Nicht auf Mord und Vergewaltigung warten

4. November 2018

“Es ist insgesamt ein Irrglaube, dass das Strafrecht geeignet wäre, die Bevölkerung von Intensivtätern zu schützen, die als Flüchtlinge zu uns gekommen sind und durch Straftaten immer wieder auffallen”, so der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft.

Facebook Comments