Archive

Berliner Gruppe „Bürger*innen-Asyl“ möchte Abschiebungen verhindern

Ein Rechtsstaat ist dadurch definiert, dass nicht nur die staatlichen Organe, sondern auch die Bürger selbst im Sinne verfassungsmäßig zustande gekommener #Gesetze handeln. Eine Berliner Gruppe von Abschiebungsgegnern hingegen meint, dass auch ihre eigenen subjektiven Moralauffassungen #Recht erzeugen können.

Verhaftet: Drei Iraker planten Terror-Anschlag in Deutschland

Drei #Iraker wollten einen #Terror-Anschlag verüben und möglichst viele Ungläubige dabei töten. Sie spielten die Möglichkeiten Sprengstoff, Waffen und Auto durch. Bevor sie konkret werden konnten, schlugen die Sicherheitsbehörden zu.

Ein Bericht aus Afghanistan: Die Menschen im Westen vertragen die Wahrheit nicht

Frauen werden in #Afghanistan oft als Verbrauchsgüter betrachtet. Wenn Frauen nach jahrelangen schweren Misshandlungen oder vor einer Zwangsheirat vor der Familie fliehen, kommen sie 10 Jahre ins Gefängnis – und werden anschließend umgebracht. Ein Artikel einer schwedischen Koordinationsoffizierin, die in

Broders Spiegel: Künstliche Intelligenz bei der Bundesregierung?

Die Brücken bröckeln, auf den Autobahnen reiht sich Baustelle an Baustelle, das Mobiltelefon-Netz ist schlechter als in Albanien und die Bahn fährt auch immer unzuverlässiger. Die Infrastruktur ist vielerorts in einem desolaten Zustand. Doch die Bundesregierung sieht Deutschland an der

Stellvertretender Landeschef der AfD Sachsen schreibt Offenen Brief an Charlotte Knobloch

Dr. Joachim Keiler (AfD) mahnt in einem Offenen Brief an Charlotte Knobloch: “Jeder kann Politik machen und sich äußern in freier Rede. Allerdings ist die Thematik des jüdischen Lebens in Deutschland viel zu wichtig, als daß man es für Parteipolitik

Dramatische Personalnot bei Bundeswehr

Die Bundeswehr leidet unter einer dramatischen Personalnot. So gibt es laut der “Bild am Sonntag” bei den Militärs rund 25.000 offene Stellen. Die Lage wird sich im nächsten Jahr noch verschlechtern.

Zu wenig Freiwillige für Abschiebeflüge mit Migranten – Prämien für „Abschiebebegleiter“ geplant

Um Freiwillige für die Rückführung abgelehnter Migranten zu finden, will das Bundesinnenministerium künftig Prämien zahlen.

Moderator staunt?! Anja Reschke über den “erzieherischen Auftrag” der Journalisten

Dezember 2018: Da staunt der Moderator?! Journalisten haben auch einen erzieherischen Auftrag!? Ist es nicht die Aufgabe des Journalisten Informationen zu liefern so das sich jeder eine Meinung bilden kann ohne Beeinflussung oder erzieherischen Hintergrund! Haltung zeigen!

Kachelmann und die Klimalüge

Beim Wetter kann jeder mitreden und daher eignet es sich hervorragend für jeden Gesprächseinstieg. Allerdings wird auch immer mehr Unsinn über das Wetter erzählt. Gut, dass es noch seriöse Journalisten wie Jörg Kachelmann gibt, die sich der Klimalüge annehmen.

Ex-Präsident des NRW-Verfassungsgerichts: Kategorie „Prüffall“ gibt es nicht – BfV betreibt Politik

Der frühere Präsident des NRW-Verfassungsgerichtshofs hat dem Bundesamt für Verfassungsschutz und seinem Präsidenten Rechtsverstöße bei der Einstufung der AfD als “Prüffall” vorgeworfen.