STUDIE: Flüchtlinge leben in neuen Bundesländern gefährlicher

25. Februar 2019

Der Umgang mit ausländischen Mitbürgern ist im Westen des Landes bekannter als im Osten. Laut einer Studie ist das der Grund dafür, dass Asylbewerber in neuen Bundesländern zehn Mal gefährlicher leben.

Facebook Comments