Summa Summarum mit Gaby Weber: Monsantos Mitgift für Bayer

18. Mai 2019

Die Übernahme des Agrarkonzerns Monsanto durch Bayer ist bisher nicht gerade eine Erfolgsgeschichte. In der neuen Ausgabe von Summa Summarum erklärt die Journalistin Gaby Weber, wie es zu der Übernahme kommen konnte, obwohl gegen Monsanto in den USA Sammelklagen anhängig sind.

Im Gespräch mit RT Deutsch-Moderatorin Paula P’Cay beleuchtet Gaby Weber den Werdegang von Monsanto und Bayer und deren fragwürdige Geschichte, die vielen Menschen die Gesundheit oder gar das Leben gekostet hat – Stichwort: IG Farben, Agent Orange, PCP und Glyphosat.

Weber ist Mitbegründerin der taz und arbeitet seit über 40 Jahren als Journalistin, Publizistin und Doku- Filmemacherin. Bei der ARD war sie über 35 Jahre lang als Auslandskorrespondentin tätig. Seit Mitter der 1980er Jahre lebt sie in Südamerika.

Facebook Comments