Kasseler Regierungspräsident Lübcke ist tot: Ermittler gehen von Tötung durch Kopfschuss aus

4. Juni 2019

Der Präsident des Regierungspräsidiums Kassel, Walter Lübcke, wurde am Montagmorgen auf der Terrasse seines Wohnhauses tot aufgefunden worden. Nach den Ergebnissen der Obduktion wurde er „aus nächster Nähe“ mit einer „Kurzwaffe“ erschossen.

Facebook Comments