Strenge Sicherheitsvorkehrungen am Straßburger Weihnachtsmarkt ein Jahr nach Terrorangriff

24. November 2019

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen wurde der Weihnachtsmarkt in Straßburg am Freitag für die diesjährige weitere Festzeit wiedereröffnet. Die Aufnahmen zeigen Sicherheitspersonal, das an Zugangstoren Kontrollen durchführt, sobald Besucher den Markt betreten. Rund 500 Mitglieder der Sicherheitskräfte sind Berichten zufolge im Einsatz. Auch der französische Innenminister Christophe Castaner besuchte den Markt.

Facebook Comments