Gunnar Lindemann (AfD-Berlin) zur Bedrohung seines Sohnes

7. Dezember 2019

Politiker der Altparteien haben angekündigt, die AfD „bis auf’s Messer bekämpfen“ zu wollen. Diese Bildsprache beflügelt offenbar die Phantasie jugendlicher Gegner der AfD. An einer Berliner Schule ist der Sohn des AfD-Abgeordneten Gunnar Lindemann von vier Mitschülern mit dem Tod bedroht worden, weil sein Vater im Abgeordnetenhaus islamisierungskritische Auffassungen vertritt. Dagegen setzte sich die Familie Lindemann zur Wehr und suchte den Schutz der Öffentlichkeit – offenbar erfolgreich.

Facebook Comments