Migranten gegen Einheimische: Flüchtlingskrise auf Lesbos

4. März 2020

Mit der Öffnung der türkisch-griechischen Grenze wächst auch unter den Einheimischen auf Lesbos die Angst. Seit fünf Jahren wächst das Flüchtlingslager “Camp Moria” vollkommen unkontrolliert. Jetzt wehren sie sich gegen die chaotischen Zustände auf der Insel.

Facebook Comments