CORONAVIRUS BREMST JAMES BOND AUS: Covid-19 macht “Keine Zeit zu sterben” zum Weihnachtsfilm

6. März 2020

Gegen das Coronavirus ist auch James Bond machtlos: Der Start des neuen Kinofilms über den britischen Superagenten wird wegen der weltweit grassierenden Epidemie um mehrere Monate verschoben. Wie die Produzenten am Mittwoch via Twitter mitteilten, soll der Streifen “Keine Zeit zu sterben” statt wie geplant im April erst im November in die Kinos kommen. 

Facebook Comments