Neurobiologe Dick Swaab: Unsere sexuelle Orientierung wird im Mutterleib bestimmt

15. März 2020

Ein englisches Sprichwort besagt, dass ein Leopard seine Flecken nicht ändern kann – dies gilt auch für Menschen. Wer ist nun wirklich verantwortlich für unser Leben – wir selbst oder unser Gehirn? Oder ist dies das dasselbe? RT-Moderatorin Sophie Schewardnadse sprach darüber mit Dick Swaab, Professor für Neurobiologie an der Universität von Amsterdam.

Facebook Comments