Hamburg: Antifaschistische Demonstration gegen Nazis und Grenzen am 1. Mai

2. Mai 2020

In Hamburg kamen Demonstranten aus der antifaschistischen Szene am Jungfernstieg zusammen, um am Tag der Arbeit zu demonstrieren. Auf Plakaten schrieben sie: “Solidarität kennt keine Grenzen”, “Kein Mensch ist illegal” und “Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen”. Die Mahnwache war für 25 Personen angemeldet und genehmigt. Besucht haben sie offensichtlich aber viel mehr Menschen.

Facebook Comments