ANALPHABETEN: Die Lage für den Arbeitsmarkt könnte sich verschlechtern

24. Juli 2020

In der deutschen Wirtschaft gibt es einen erheblichen Anteil an Deutsch sprechenden Beschäftigten, die funktionale Analphabeten sind. Dies geht nach Informationen von WELT AM SONNTAG aus einer Branchenübersicht hervor, die Erziehungswissenschaftler der Universität Hamburg erstellt haben. In der Nahrungsmittelzubereitung liegt danach der Anteil der gering Literalisierten unter den Deutsch sprechenden Hilfskräften bei 46,5 Prozent.

Facebook Comments