Broders Spiegel: Ami go home

3. August 2020

Seit Jahrzehnten gehört es zum guten Ton in den politisch besseren Kreisen in Deutschland, alle Verfehlungen der USA anzuprangern und ihren Truppen ein “Ami go home” zuzurufen. Das ist nicht erst seit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten so, sondern die Deutschen haben ihren Antiamerikanismus auch während der Regierungszeit der Demokraten gepflegt. Doch jetzt macht ein Präsident ernst und will Soldaten abziehen. Da sind sich die meisten Deutschen plötzlich einig, dass die das doch gar nicht dürfen. Wer soll uns denn beschützen? Und wer soll die lokale Wirtschaft an den Standorten am Laufen halten?

Facebook Comments