“Das ist ein Staatsversagen!“ – Sicherheitsexperte Stefan Schubert zum Dresdner Attentat

24. Oktober 2020

ISIS-Anhänger Abdullah A. H. H. wurde vom LKA als Gefährder eingestuft. Noch im Juli schätzten Experten die Gefahr, dass er wieder Straftaten begeht, als „hoch“ ein. Am 29. September wurde er freigelassen und erstach nur fünf Tage später einen Mann in Dresden, verletzte einen anderen schwer. Eine vermeidbare Tat? Sicherheitsexperte und Bestsellerautor Stefan Schubert spricht von einem Staatsversagen.

Facebook Comments