POLIZEI ZEIGT KLARE KANTE: Corona-Querdenker und Antifa spüren Druck der Sicherheitskräfte

14. November 2020

Wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht und fehlender Sicherheitsabstände hat die Polizei am Samstag in Frankfurt einen Demonstrationszug des Bündnisses «Querdenken 69» wiederholt aufgehalten. «Der Aufzug ‘Querdenker’ wird immer wieder angehalten und der Versammlungsleiter dazu aufgefordert, die Hygieneauflagen zu kommunizieren», twitterte die Polizei am frühen Nachmittag. Der am Hauptbahnhof gestartete Zug sei zudem immer wieder von Gegendemonstranten blockiert worden.

Facebook Comments