Live aus Berlin: “Schweigemarsch” von Gegnern der Corona-Maßnahmen

22. November 2020

Etwa 5000 Teilnehmer werden heute, 22. November, zu der als „Schweigemarsch“ bezeichneten Demonstration in Berlin, Prenzlauer Berg erwartet. Die Initiatoren kritisieren “permanente Angstkampagnen” in den Medien. Sie fordern unter anderem mehr Selbstbestimmung im Kampf gegen die Corona-Pandemie, weniger Einschränkungen durch Regierungsverordnungen und positionieren sich gegen Impfungen mit den neuartigen Impfstoffen gegen das Coronavirus. Zahlreiche Gegendemonstrationen und -aktionen begleiten den Marsch. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Facebook Comments