Arizona: Bidens Stimmen zu 130% gewertet, Trumps um 30% reduziert – 35.000 falsche Stimmen

2. Dezember 2020

Am 30. November hielten republikanische Abgeordnete des US-Bundesstaates Arizona eine Anhörung zur Integrität der Wahl ab. Rudy Giuliani und Jenna Ellis von der Trump-Kampagne nahmen daran teil. Bei der Anhörung sagten Zeugen zu den Vorwürfen des weit verbreiteten Wahlbetrugs aus.

Facebook Comments