BUNDESLIGA: Bayern legt locker vor – BVB ringt Hertha nieder

14. März 2021

Der FC Bayern München hat den Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig in der Fußball-Bundesliga vorerst ausgebaut. Der deutsche Rekordmeister ließ sich auch von den Spekulationen um Trainer Hansi Flick als möglicher Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw nach der EM im Sommer nicht irritieren und setzte sich am Samstag mit 3:1 (2:0) beim SV Werder Bremen durch. Robert Lewandowski zog mit seinem Tor in der Partie in der Ewigen Torschützenliste mit 268 Toren mit Klaus Fischer gleich.

Facebook Comments