“Allahu Akbar”: Polizei erschießt Messer-Mann in Hamburg-Winterhude

30. Mai 2021

Der Mann rief “Allahu Akbar”, bedrohte mehrere Autofahrer mit einem Messer und griff Polizisten an: Am Freitagnachmittag haben Beamte an der Hebebrandstraße in Hamburg-Winterhude einen bewaffneten Angreifer durch Schüsse gestoppt und getötet. Das teilte Polizeisprecherin Sandra Levgrün mit.

Facebook Comments