Linksautonomes Wohnprojekt: Das Ende von „Köpi“ in Berlin | SPIEGEL TV

22. Oktober 2021

Das Wagencamp an der Köpenicker Straße in Berlin gilt als eines der letzten Symbolprojekte der linken Szene in Berlin. Auf dem rund 2600 Quadratmeter großen Grundstück neben einem besetzten Haus wohnen etwa 30 Menschen in Bauwagen. Jetzt wurde der Platz von der Polizei geräumt. Der Grundstückseigentümer hatte mit Hinweis auf eine Baugenehmigung im Juni erfolgreich auf Räumung geklagt.

Facebook Comments