Nachrichten

Windrush-Skandal: Britische Innenministerin Rudd tritt zurück

Nach einem Skandal um Einwanderer aus der Karibik hat die britische Innenministerin Amber Rudd ihren Posten verlassen. Zuvor war sie für ihr Verhalten im sogenannten Windrush-Skandal heftig kritisiert worden.

Vereint gegen den Iran: US-Außenminister in Israel

Das Atomabkommen mit dem Iran steht auf dem Prüfstand. Immer stärker werden die Signale, die USA könnten das Abkommen einseitig aufkündigen.

Mysteriöser gelber Fleck: Der Baum von Trump und Macron ist verschwunden

Großes Rätselraten um das Gastgeschenk von Macron an Trump. Begleitet von den First Ladys hatten die Präsidenten den Baum im Garten des Weißen Hauses gepflanzt. Dort ist nur noch ein gelber Fleck zu sehen.

Massengrab mit Kindern und Lamas in Peru entdeckt

Wissenschaftler der Universitäten von Trujillo und der Tulane University in den Vereinigten Staaten glauben, dass die Kinder geopfert wurden, um klimatische Katastrophen abzuwenden.

Massaker am Golan

Österreichische UN-Soldaten winkten syrische Polizisten in einen Hinterhalt von Schmugglern und filmten deren Ermordung. Der FALTER veröffentlicht Videos und Dokumente des bislang unbekannten Verbrechens. Das Verteidigungsministerium setzt eine Untersuchungskommission ein.

Trump bereitet sich auf Gespräch mit Kim Jong Un vor

Es laufe gut, schreibt der US-Präsident über die Vorbereitungen. Die USA sollen auch beim Friedensvertrag für die koreanische Halbinsel mit am Tisch sitzen.

Tschernobyl on Ice: Hier lässt Russland sein schwimmendes Atomkraftwerk vom Stapel

Die „Akademik Lomonossow“ verlässt ihre Werft in St. Petersburg. Umweltschützer kritisieren das Projekt als extrem riskant. Greenpeace warnte vor einem „Tschernobyl on Ice“.

Europol – Schlag gegen IS-Propagandamaschinerie

Ermittler erwarten, dass sichergestellte Daten zur Identifizierung radikalisierter Personen führen werden. In den Niederlanden, Kanada und den USA seien mehrere Server beschlagnahmt worden.

Gaza – jeden Freitag neue Tote

Seit dem 30. März versammeln sich Im Gazastreifen jeden Freitag tausende zu Protesten an der Grenze zu Israel. Bei den heftigen Auseinandersetzungen mit dem israelischen Militär wurden seit Beginn der Proteste 44 Palästinenser getötet.

Trump zu Merkel: „Wir kriegen Euch schon noch“

Zur Frage nach dem Zustand der transatlantischen Beziehungen fiel Merkels Antwort diplomatisch aus. Trump hingegen fand deutlichere Worte.