Nachrichten

„Gemeinsame Erklärung 2018“ hat ein französisches Pendant

“Unsere Gemeinsame Erklärung 2018 hat ein französisches Pendant”, berichtet Vera Lengsfeld auf ihrem Blog. Am vergangenen Sonntag veröffentlichte “Le Parisien” ein Manifest von 300 Autoren, Publizisten, Politikern und Künstlern Frankreichs.

Gipfeltreffen: Kim Jong Un reist erstmals nach Südkorea

Südkorea bereitet sich auf den Friedensgipfel vor, wo sie am Freitag werden das erste Mal direkt miteinander reden werden: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In.

Kritiker werden weggesperrt: Hohe Haftstrafen gegen Mitarbeiter von „Cumhuriyet“ verhängt

Trotz internationaler Kritik hat ein türkisches Gericht mehrjährige Haftstrafen gegen Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ verhängt. Die Journalisten wurden wegen Unterstützung von Terrororganisationen verurteilt.

Iran-Atomabkommen: Macron rechnet mit Trumps Ausstieg

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wisse zwar nicht, wie sich sein US-Amtskollege Donald Trump bezüglich des Abkommens entscheiden werde. Er befürchtet aber, dass Trump aus dem Iran-Atom-Deal aussteigen will.

Es wollen wieder mehr Flüchtlinge nach Europa

Im ersten Quartal dieses Jahres kamen 30 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2017.

Aktivisten stürmen SPD Zentrale in Magdeburg

In Magdeburg haben Kurden aus dem Umfeld der PKK die SPD-Geschäftsstelle gestürmt. Sie protestieren damit gegen Angriffe der türkischen Armee auf kurdische Ziele in Afrin.

Lebenslänglich: Höchststrafe für Peter Madsen

Die Richter sehen es als erwiesen an, dass der 47-jährige Erfinder die schwedische Journalistin Kim Wall sexuell missbraucht, ermordet und zerstückelt hat. Madsen gab jedoch nur ein Teilgeständnis ab.

Iran: Ausstieg aus Atomwaffensperrvertrag?

Falls Trump das Abkommen mit Iran aufkündigt, will das Nahost-Land aus dem Atomwaffensperrvertrag austreten.

Reporter ohne Grenzen: Pressefreiheit in Europa nimmt deutlich ab

Nicht nur in Ländern wie der Türkei oder China leben kritische Journalisten gefährlich. Auch in Europa wird die zunehmend eingeschränkt. Das zeigt die aktuelle Rangliste von Reporter ohne Grenzen.

Ausschreitungen in Liverpool – Fan schwer verletzt

Ein 53-Jähriger wurde dabei vor dem Spiel schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Italiener wurden von der Polizei wegen versuchten Mordes festgenommen.