Nachrichten

Gewaltsame Ausschreitungen bei Demonstrationen gegen Macron

Der Gewerkschaftsbund CGT hatte zu der Kundgebung aufgerufen und geht damit gegen die Reformen von Staatspräsident Macron vor.

Politischer Schachzug? Erdogan will mit Neuwahlen seine Macht zementieren

Wieder einmal hat Recep Tayyip Erdogan alle überrascht. Mit der Ankündigung vorgezogener Neuwahlen für den 24. Juni überrumpelte der türkische Präsident die Opposition. Seines Sieges sicher kann er sich allerdings noch nicht sein.

Erschütternder Prozess: Ex-Nanny der Tötung zweier Kinder für schuldig befunden

In den USA ist eine ehemalige Nanny für schuldig befunden worden, zwei ihr anvertraute Kinder erstochen zu haben. Ihr Anwalt plädierte auf Unzurechnungsfähigkeit. Yoselyn Ortega sei psychisch krank gewesen.

Deutschland nimmt mehr als 10.000 Flüchtlinge auf

Das Bitten der Bundesregierung um mehr Asylbewerber war erfolgreich.

Flüchtlinge kehren aus Libanon zurück nach Syrien

Hunderte Syrier, die im Libanon Schutz gesucht hatten, sind am Mittwoch in ihre Heimat zurückgekehrt. In rund 15 Bussen wurden sie vom Südosten Libanons in Richtung Ost-Ghouta gefahren. Einige der Heimkehrer konnten es kaum erwarten.

Israel feiert 70 Jahre Unabhängigkeit

Ministerpräsident Netanjahu sagte, der Tag bedeute 70 Jahre Frieden, Demokratie und Besserung der Welt. Der Staat Israel wurde zwar erst am 14. Mai 1948 ausgerufen – doch es gibt eine plausible Begründung für die vorgezogene Feier.

Polizei filmt Gas-Explosion nach Autounfall

In Texas ist es zu einer riesigen Gas-Explosion gekommen. Grund dafür war ein Auto, das ungebremst in ein Haus raste und die Gasleitung beschädigte. Auch die Polizei konnte nicht mehr verhindern, dass fünf Menschen verletzt wurden.

Erdogan zieht Wahlen vor – Ausnahmezustand verlängert

Erdogan hatte die Volksabstimmung gewonnen, in der sich die Türken für die Einführung einer exekutiven Präsidentschaft aussprachen. Das Amt wird allerdings erst nach der nächsten Wahl mit den neuen Befugnissen ausgestattet.

Petr Bystron (AfD) fragt Bundesregierung: Was ist die Hauptstadt Israels?

Der außenpolitische Sprecher der AfD, Petr Bystron, hat eine Anfrage an die Bundesregierung gestellt, um zu erfahren, was ihrer Meinung nach die Hauptstadt Israels sei. Die Anfrage wird in Israel mit großem Interesse verfolgt.

Bär am Ball – Tierschützer toben

Bär “Tima” stand auf den Hinterbeinen und schien in die Pfoten zu klatschen. Tierschützer der Organisation “Four Paws” verurteilen die Dressur. Sie sei kurz vor der WM in Russland ein fatales Signal.