Nachrichten

Gefängnis in Amerika: Sieben Häftlinge bei Aufstand erstochen

17 Häftlinge seien verletzt worden, erklärte die Gefängnisbehörde von South Carolina. Hintergrund sei vermutlich ein Bandenkonflikt.

Ägäis-Streit: Neue Spannungen zwischen Ankara und Athen

Eine Flagge sorgt für Streit zwischen der Türkei und Griechenland. Ankara und Athen werfen sich gegenseitig Provokation vor.

Junge Griechen attackieren Truman-Statue

800 Menschen haben in Athen gegen den Militärschlag in Syrien protestiert. Ziel ihrer Wut wurde auch ein Denkmal des früheren US-Präsidenten Truman.

Amerikanische Ostküste: Tornados zerstören Häuser und Landschaften

In North und South Carolina, sowie in Virginia haben am Sonntag mehrere Stürme gewütet. Die Tornados hinterließen eine Schneise der Verwüstung. Auch in den kommenden Tagen muss die Ostküste der Vereinigten Staaten mit weiteren Stürmen rechnen.

Sumo: Kollision von Tradition und Moderne

Die Stimmung bei dem Frühlingsfest der Sumo-Ringer in Tokio ist gut, aber der japanische Nationalsport steckt in der Krise. Immer wieder kollidieren die Traditionen mit der Moderne. Das soll sich ändern.

Handelsflotte: China überholt Deutschland auch auf dem Meer

Superfrachter werden zukünftig den Handel mit Asien dominieren, doch aus Deutschland kommen überwiegend Bestellungen für mittelgroße Containerschiffe. Damit wird die deutsche Schifffahrtsbranche weiter an Bedeutung verlieren.

Mehrere Verletzte bei Demonstration um Flughafengelände in Frankreich

Ein ursprünglich kreativer Protest auf einem stillgelegten Flughafengelände in der Nähe von Nantes ist nun eskaliert. Linke Aktivisten, Biobauern und Umweltschützer hatten das Gelände besetzt, um ein Flughafen-Großprojekt zu verhindern. Die Polizei ging nun rigoros dagegen vor.

Erdogan hält US-Pfarrer als Geisel

In der Türkei steht ein US-Pfarrer wegen Terrorverdacht vor Gericht. Er soll gegen Erdogans Erzfeind Fethullah Gülen ausgetauscht werden. Gülen lebt in den USA.

Ölpreise: Dem Super-Kartell entgleitet die Kontrolle

Die Förderung in allen wichtigen Ölstaaten sinkt, außer in den USA. In Venezuela, wo eine dramatische Wirtschaftskrise herrscht, ist die Produktion fast kollabiert. In Libyen und Angola stockt sie.

Damaskus nach den Luftangriffen

Nach den alliierten Luftangriffen geben sich die Menschen in Damaskus trotzig.