Politik

Bild-Chef beklagt „selbstmörderischen Wahnsinn“: Staat beschützt jene, die uns an die Kehle wollen

In ungewöhnlich scharfen Worten kritisiert der Chefredakteur der “Bild”-Zeitung die Regierung von Kanzlerin Merkel.

Jesidin trifft IS-Peiniger in Deutschland, flieht zurück in den Irak – Behörden kein Interesse

Eine aus Deutschland geflohene Jesidin, die in Gmünd offenbar ihrem IS-Peiniger begegnet ist, hat eine mangelnde Zusammenarbeit mit den deutschen Ermittlern beklagt.

Türkei: Ratingagenturen stufen Kreditwürdigkeit herab

Zwei große Ratingagenturen haben die Kreditwürdigkeit der Türkei herabgestuft. Auf dem AKP-Parteitag gibt sich der türkische Präsident Erdoğan kämpferisch.

Grünen-Abgeordneter will wissen: Bereitet sich die Bundesregierung auf Kontakt mit Außerirdischen vor?

Die Bundesregierung hat keine Vorkehrungen für einen Erstkontakt mit Außerirdischen getroffen. Das berichtet “Bild” mit Verweis auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Dieter Janecek.

Tumult bei Flashmob in Berlin: AfD-Anhänger und Aktivisten der „Seebrücke“ geraten aneinander

In Berlin besetzten Aktivisten für die Rettung von Menschen aus dem Mittelmeer die Oberbaumbrücke – als die MS Bellevue, ein Restaurantschiff mit Berliner Touristen und Besuchern der AfD darunter hindurch fuhr. Es kam zu Beschimpfungen, schließlich wurde die Polizei geholt.

“Hey, Trump, guck was mit Deinem iPhone geschieht” – Erdogan-Fans sagen US-Präsident den Kampf an

Eine Gruppe von Anhängern des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die jüngste Eskalation zwischen der Türkei und den USA zum Anlass genommen, vor der Kamera ihre Sympathie für ihren “Reis”, wie Erdogan von Sympathisanten genannt wird, zu demonstrieren. Dieser

Rudolf-Hess-Kundgebung europäischer Neonazis in Berlin

Zum 31. Todestag von Rudolf Hess marschieren hunderte Demonstranten der europäischen Neonazi-Szene im Berliner Bezirk Spandau auf. Das Ziel der Demo ist der Standort des ehemaligen Kriegsverbrechergefängnis der Alliierten, in dem der „Stellvertreter Hitlers“ bis zu seinem Selbstmord im Jahr

Jesidin trifft in Deutschland auf IS-Peiniger

2015 flieht die Jesidin Aschwak Hadschi nach Deutschland, nachdem sie im Irak von einem IS-Kämpfer versklavt und vergewaltigt wurde. Doch im beschaulichen Schwäbisch-Gmünd trifft sie ihren früheren Peiniger wieder.

FDP fordert vor Putin-Besuch „andere Russland-Politik“

Christian Lindner, der Bundesvorsitzende der FDP, fordert vor dem Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin am Samstag bei Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin eine Rückkehr Russlands in den Kreis der G8-Staaten.

Somalier verübt tödliche Attacke auf Arzt

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Arzt in Offenburg hat CDU-Oberbürgermeisterin Schreiner dazu aufgerufen von “Pauschalisierungen” abzusehen.