Politik

Offene Grenzen: Togolese kann nach Abschiebung sofort zurückkehren

Der Togolese von Ellwangen, der nach Italien abgeschoben werden soll, könnte, sofern es überhaupt zu einer Abschiebung kommt, innhalb kürzester Zeit wieder da sein.

DRK ruft Migranten zur Blutspende auf – Das Blut von Deutschen ist oft nicht kompatibel

Das DRK in Düsseldorf braucht mehr Blut von Migranten, sonst werde es zu Engpässen bei der Behandlung von Asylsuchenden in medizinischen Notfällen kommen, warnt ein Arzt.

Thilo Sarrazin: „Unsere Völker werden unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land, wenn wir so weitermachen“

Thilo Sarrazin: „Unsere Völker werden in Europa unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land – wenn wir so weitermachen“ “Die Migrationszahlen, die wir in Europa verkraften können, mindern den demographischen Druck in Afrika und im Nahen Osten nicht”, erklärt Autor, Publizist

Gipfeltreffen: Sie treffen sich in Singapur

Für den Weltfrieden könne dieses Treffen ein besonderes werden, betonte Donald Trump. Im Juni kommen der nordkoreanische Diktator und Amerikas Präsident erstmals zusammen.

Mode-Legende Karl Lagerfeld „hasst“ die Bundeskanzlerin – wegen ihrer Flüchtlingspolitik

Modeschöpfer Karl Lagerfeld “hasst” die Bundeskanzlerin wegen ihrer Flüchtlingspolitik und droht mit der Rückgabe seiner deutschen Staatsangehörigkeit. Merkel habe mit ihrer Politik der AfD den Weg in den Bundestag geebnet.

Asylbewerber klagen auf Demo in Ellwangen: „Falsch verhalten hat sich nur die Polizei“

Nach den Vorfällen in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen organisierten Bewohner der Einrichtung mit Unterstützung eines Freiburger Vereins eine Mahnwache, Aufzug und Kundgebung in Ellwangen. Alle Veranstaltungen verliefen ruhig.

AfD-Anfrage: Nur 1,5 Prozent der neuen Asylbewerber sind direkt ausreisepflichtig

Recht und Ordnung. Rund 1,68 Millionen Ausländer sind seit 2013 nach Deutschland eingereist und haben einen Asylantrag gestellt. Nur ein verschwindend kleiner Teil von ihnen dürfte sich hier eigentlich gar nicht mehr aufhalten – hat die AfD rausgefunden.

Imad Karim auf dem Hambacher Fest: „Wie kann man ein Volk auf zwölf dunkle Jahre reduzieren?“

Seit 1977 lebt Imad Karim, dessen heimatliche Wurzeln im Libanon liegen, in Deutschland. Hier arbeitet er als Regisseur, Drehbuchautor und Fernsehjournalist. Am 5. Mai 2018 sprach er auf dem Neuen Hambacher Fest. Seine Rede geben wir hier in getreuem Wortlaut

Kämpfe auf den Golanhöhen: Konflikt zwischen Israel und Iran eskaliert

Erstmals seit Beginn des Krieges in Syrien griffen in der Nacht zu Donnerstag iranische Revolutionsgarden nach israelischen Angaben Armeeposten auf den Golanhöhen an. Die israelische Luftwaffe reagierte mit massiven Vergeltungsangriffen.

Neues Hambacher Fest 2018

“Hinauf, hinauf zum Schloss!” wie einst 1832 hieß es bei Kaiserwetter am 5. Mai 2018. Wirtschaftswissenschaftler Max Otte hatte zur Neuauflage des Hambacher Festes geladen, und mehr als tausend Gäste sowie hochkarätige Redner wie Thilo Sarrazin, Vera Lengsfeld oder Jörg