Politik

Wahlen in Grönland: Wird das Land bald unabhängig?

Bei den heutigen Parlamentswahlen in Grönland wollen die meisten Parteien ihr Land von Dänemark unabhängig sehen. Doch Grönlands Wirtschaft könnte noch nicht stark genug für eine Unabhängigkeit sein.

Finnland: Aus fürs bedingungsloses Grundeinkommen

Anfang des nächsten Jahres ist Schluss mit dem Sozialexperiment.

68er-Ikone Langhans nennt Familie „Hort der Faschisten“

Frank Plasberg diskutierte in seiner Sendung mit seinen Gästen über die 68er-Bewegung. Vor allem die 68er-Ikone Langhans und CSU-Staatsministerin Bär bekamen sich wiederholt in die Wolle. Doch als Langhans die Familie “Hort der Faschisten” nennt, kann Bär nicht mehr an

Verteidiger im NSU-Prozess: Zschäpe war keine Mittäterin

Im NSU-Prozess haben die Wunschverteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe den Anklagevorwurf zurückgewiesen, die heute 43-Jährige sei Mittäterin an den Morden und Anschlägen des NSU gewesen. Was die Bundesanwaltschaft aufgezählt habe, reiche weder im Einzelnen noch in der Gesamtschau aus, um

Araber erobern Bosnien-Herzegowina

Arabische Touristen und Investoren haben Bosnien-Herzegowina für sich entdeckt. Manch Einheimischer betrachtet das mit Argwohn.

Türkei beantragt in Deutschland Einrichtung von Wahllokalen für Neuwahlen

Die Türkei hat bei Deutschland die Einrichtung von Wahllokalen für die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen beantragt. In Deutschland sind rund 1,4 Millionen Türken wahlberechtigt.

25 Jahre nach Brandanschlag: Warum Mevlüt Çavuşoğlu nach Solingen kommen will

Der türkische Außenminister Çavuşoğlu möchte an der Gedenkfeier zum 25. Jahrestag des Brandanschlags in Solingen eine Rede halten. Das Datum fällt mitten in den türkischen Wahlkampf.

Trump empfängt Macron als ersten Staatschef

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte sind zu einem dreitägigen Staatsbesuch in den USA eingetroffen.

Nach “Grenzschutzaktion” der Identitären – Gegenprotestler stürmen mit Migranten die Grenze

Selbsternannte Antifaschisten sind gestern an der französisch-italienischen Grenze in der Nähe des Dorfes Claviere mit der örtlichen Polizei zusammengestoßen. Sie versuchten gewaltsam, eine Polizeiblockade zu durchbrechen, um rund 30 Migranten, die sie begleiteten, illegalerweise über die Grenze zu bringen. Die

Karadzic: Hebt meine Verurteilung auf!

In erster Instanz war er für den Srebrenica-Völkermord und weitere Kriegsverbrechen zu 40 Jahren Haft verurteilt worden.