Unterhaltung

68er-Ikone Langhans nennt Familie „Hort der Faschisten“

Frank Plasberg diskutierte in seiner Sendung mit seinen Gästen über die 68er-Bewegung. Vor allem die 68er-Ikone Langhans und CSU-Staatsministerin Bär bekamen sich wiederholt in die Wolle. Doch als Langhans die Familie “Hort der Faschisten” nennt, kann Bär nicht mehr an

Mireille Mathieu in Deutschland

Am vergangenen Sonntag sang die berühmte Französin in der Hamburger Elbphilharmonie und fand nur lobende Worte für ihre deutschen Fans.

WWF fordert Maßnahmen: 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel landen jährlich im Müll

18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel landen in Deutschland jährlich im Müll. Viel zu viel, kritisiert die Umweltorganisation WWF und fordert eine nationale Strategie. Gerade eine Branche müsste mehr dagegen tun.

DJ Avicii im Interview 2015: „Ich wurde dünner. Ich bekam alles Mögliche“

In einem Interview vom Juni 2015, sprach DJ Avicii über seinen Gesundheitszustand. Er hatte davor schon seit längerem mit Problemen zu kämpfen. Der Schwede wurde nur 28 Jahre alt.

Darf man “Neger” sagen?

Der MDR will eine kontroverse Frage diskutieren. “Darf man heute noch ‘Neger’ sagen?” Warum Ist politische Korrektheit zur Kampfzone geworden? Die Antwort wird bereits vor Sendebeginn gegeben.

Rügen: Schatz von Dänenkönig Harald Blauzahn entdeckt

In einem Acker auf der Ostseeinsel Rügen wurden unter anderem 600 Münzen aus der Regentschaft des Dänenkönigs Blauzahn entdeckt. Den Schatz gefunden hatte ein 13 jähriger Schüler mit seinem Metalldetektor.

Sumo: Kollision von Tradition und Moderne

Die Stimmung bei dem Frühlingsfest der Sumo-Ringer in Tokio ist gut, aber der japanische Nationalsport steckt in der Krise. Immer wieder kollidieren die Traditionen mit der Moderne. Das soll sich ändern.

Der Zerfall der Werte und die Gewöhnung der Gesellschaft an Verwahrlosung

Steigende Kriminalität, sinkende Geburtenzahlen, Niveauverlust in Medien, Bildung und Gesellschaft. Hinter dem heute stattfindenden gesellschaftlichen Zerfall steckt System.

Am 15. April 1938 erblickte Claudia Cardinale das Licht der Welt

Die italienische Schauspielerin Claudia Cardinale feiert am 15. April ihren 80. Geburtstag. Auf den Weg ihrer langen Karriere brachte sie unter anderem der Gewinn eines Schönheitswettbewerbs 1957. Sie trat in rund 150 Filmen auf.

Ankündigung: Akrobatik und Kriegskunst auf dem Pferd bei Einmal in Russland

Hoch zu Ross! Oder doch lieber drunter oder drum herum? Einmal in Russland war zu Gast bei Trickreitern, die altkasachische Reitkunst auf beeindruckende Weise fortleben lassen. Abgesehen von akrobatischen Kunststücken kommen auch Pfeil und Bogen zum Einsatz, obwohl man schon