Verbrechen

Zwei Haftbefehle nach Schießerei in Berlin

Nach der Schießerei im Berliner Stadtteil Kreuzberg mit vier Schwerverletzten sind Haftbefehle gegen zwei Verdächtige erlassen worden. Die Ermittler gehen von einer Tat im Milieu der Organisierten Kriminalität aus. © AFP, DPA

Festnahmen nach Brandstiftung in Flüchtlingslager im Libanon

Nach einem Brand in einem Lager für syrische Flüchtlinge im Libanon sind mehrere Menschen festgenommen worden. Der Verdacht lautet auf Brandstiftung. © AFP

Ermordung von Imam in Ebersbach: Moschee in Stuttgart hält erste Gebete ohne ihren jungen Prediger

Nach dem tragischen Mord an Shahid Nawaz Qadri, einem 26-jährigen Imam aus Pakistan, der dort predigte, versammelten sich am Freitag mindestens ein Dutzend Menschen zum Gebet in der Stuttgarter Moschee Masjid Al Madina. Nawaz war am Montag bei einem Spaziergang

BERLIN: Verletzte nach wilder Schießerei in Kreuzberg

Im Berliner Stadtteil Kreuzberg sind am frühen Samstagmorgen mehrere Menschen vermutlich durch Schüsse verletzt worden. Die Feuerwehr berichtete von drei Personen, die schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht worden seien. Rettungskräfte und Notärzte hätten die Verletzten nach Schüssen zunächst versorgt, sagte

Frankreich: Gewalttäter tötet drei Polizisten bei Einsatz wegen häuslicher Gewalt

Bei einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt in Frankreich sind drei Polizisten getötet und ein weiterer verletzt worden. Der Schütze wurde später nach Regierungsangaben „tot aufgefunden“. © AFP, DPA

Wenn der Weihnachtsmann mit dem Vorschlaghammer kommt: Einsatz gegen Drogengangster in Lima

Einen Weihnachtsmann mit Vorschlaghammer, den gab es jüngst in Peru zu sehen. Tatsächlich handelte es sich bei dem robust ausschauenden Santa Claus um einen weihnachtlich verkleideten Polizisten auf dem Weg zu Drogendealern.

Juwelenraub im Grünen Gewölbe: Berliner Polizei fasst einen der Remmo-Zwillinge

Im Zusammenhang mit dem Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden meldet die Polizei eine weitere Festnahme. Es handelt sich um Mohamed Remmo sein Zwillingsbruder Abdul Majed Remmo ist weiter auf der Flucht.

Die Terrorgruppe Boko Haram bekennt sich dazu, Hunderte Schüler verschleppt zu haben

Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram bekennt sich dazu, Hunderte Schüler verschleppt zu haben. Das Verbrechen wird damit begründet, dass die Kinder unislamisch erzogen worden seien.

RT DE SPEZIAL – Crime City Berlin (Teil 1)

Über eine halbe Million Straftaten wurden im Jahr 2019 durch die Polizei in der Hauptstadt registriert. Damit liegt Berlin im Verhältnis zu anderen europäischen Metropolen wie London und Paris eher im Mittelfeld.

Drahtzieher des Ibiza-Videos verhaftet

Besuche auch unsere anderen Kanäle: ***Mehr Videos: www.oe24.at/video +++Facebook: facebook.com/oe24.at/ —Instagram: instagram.com/oe24.at/