Verbrechen

Lebenslang statt 25 Jahre Haft: Urteile gegen Schlepper verschärft

Ein Berufungsgericht in der ungarischen Stadt Szeged hat die Urteile gegen mehrere Mitglieder einer Schleuserbande geändert. Die Männer müssen lebenslang hinter Gitter. Eine vorzeitige Freilassung kommt nicht in Frage.

Arabische Großfamilien im Visier von SPIEGEL TV // GESPIEGELT

Arabische Großfamilien bestimmten in den letzten Monaten immer wieder die Schlagzeilen. Ihre kriminellen Machenschaften reichen von Sozialbetrug, Drogenhandel und Erpressung bis hin zu spektakulären Aktionen, wie dem Diebstahl einer 100kg Goldmünze aus dem Bode Museum, einem Bankraub mit 10 Millionen

Verteidigung von Christchurch-Attentäter plädiert auf “nicht schuldig”

Die Anhörung von Brenton Tarrant wurde per Videoschaltung aus dem einzigen neuseeländischen Hochsicherheitsgefängnis in den Gerichtssaal von Christchurch übertragen.

KAMPF GEGEN FAMILIENCLANS: Innenminister wollen engere Zusammenarbeit

In Kiel findet die Innenministerkonferenz statt. Hier soll unter anderem eine bessere Zusammenarbeit im Kampf gegen Familienclans besprochen werden.

SCHÜSSE IN DORTMUND: Mann vor Kiosk angeschossen – Fahndung läuft auf Hochtouren

Die Polizei in Dortmund fahndet nach einem bewaffneten Mann, der eine Person angeschossen und verletzt hat. Nach dem gefährlichen Unbekannten werde mit zahlreichen Einsatzkräften unter Hochdruck gesucht, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der Täter habe einen Schuss abgegeben und sei

Schlag gegen Online-Drogenhandel

In der mit den Strafverfolgungsbehörden der Niederlande und NRWs koordinierten Aktion wurden Betäubungsmittel und sogenannte neue psychoaktive Substanzen in erheblichem Umfang sichergestellt.

KÖLN 1964: Amoklauf mit selbstgebauten Flammenwerfer gegen Schüler

Mit einem selbstgebastelter Flammenwerfer und eine improvisierte Lanze begann Frührenter Willi Walter Seifert ein Massaker. Im Juni 1964 attackierte er in einem Kölner Vorort Schüler und Lehrer.

Dessau-Roßlau: Mädchen (9) rannte blutverschmiert Augenzeugin in die Arme

„Komm her, komm her, ganz schnell.“ Der Täter war abgelenkt, das kleine Mädchen konnte entwischen und rannte auf Nicky zu, halbnackt, blutverschmiert und bitterlich weinend …

ORGANISIERTE KRIMINALITÄT: Bundesländer fordern Vernetzung beim Kampf gegen Clans

Im Kampf gegen kriminelle Clan-Mitglieder verlangen mehrere betroffene Bundesländer eine stärkere Zusammenarbeit. Dabei gehe es um Erfahrungsaustausch, die Abstimmung von Maßnahmen und die Einbeziehung des Bundeskriminalamtes (BKA), erklärten die Innenminister und zuständigen Behörden von NRW, Berlin und Bremen vor der

Von Polizei niedergeschossen – Mann wollte Malmöer Bahnhof sprengen

Ein als äußerst aggressiv beschriebener Mann wurde von der Polizei im Bahnhof Malmö niedergeschossen.