Verbrechen

17-Jähriger wegen Tod von Feuerwehrmann zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt

Der getötete 49-Jährige war am Nikolaustag mit seiner Frau und einem befreundeten Paar von einem Weihnachtsmarktbesuch zum Königsplatz in Augsburg gegangen. Dort war er in einen Streit mit einer Gruppe Jugendlicher geraten.Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. © REUTERS,

Unfassbar! Wien-Terrorist wohnte in Sozialwohnung und bekam Mindestsicherung …

Ein Wahnsinn – der Attentäter lebte offenbar in einer günstigen Sozialwohnung in Wien-Donaustadt, während viele fleißige Österreicher eine solche nicht bekommen bzw. ewig darauf warten müssen. Zusätzlich gab es für den Attentäter noch Geldleistungen in Form der Mindestsicherung. Die FPÖ

IS-TERROR IN WIEN: Was wir über Tat und Täter wissen und was nicht

Der islamistische Terroranschlag in Wien schockt die Welt. Doch der von der Polizei aufgeschaltete Terrorist war den Sicherheitsbehörden nicht unbekannt. Es soll sich klar zum Islamischen Staat bekannt haben und wurde vom österreichischen Verfassungsschutz beobachtet. Diese Tat wurde ihm jedoch

Wien: Attentäter war Islamist

Nach Angaben der österreichischen Regierung war mindestens einer der Attentäter ein islamistischer Terrorist. Bei dem Anschlag kamen drei Passanten ums Leben. © REUTERS, DPA

Terroranschlag in Wien: Täter war IS-Sympathisant

Der von Sicherheitskräften erschossene Attentäter des Anschlags in Wien war ein Sympathisant der Terrormilitz Islamischer Staat.

TERROR IN Österreich: Schwere Schusswechsel in Wiener Innenstadt – Tote und Verletzte

Nach den Schüssen in der Wiener Innenstadt ist die Lage weiter unklar. Auf Videos, die der Privatsender «Oe24» am Montagabend ausstrahlte, war ein maskierter Schütze zu sehen, der auf offener Straße zumindest zwei Schüsse abfeuerte. Ein anderes Video zeigte eine

Terroranschlag in Wien? Erste dramatische Bilder von dem Anschlag in Wien

Das Innenministerium sprach gegenüber der APA entweder von einem Terroranschlag oder einem Amoklauf. Ein Täter soll tot sein, ein weiterer befand sich möglicherweise auf der Flucht.

Terror in Wien: Mehrere Tote und Verletzte | BILD Live Spezial

In #Wien hat es einer Zeitung zufolge wohl einen Angriff auf eine #Synagoge gegeben. Laut ersten Informationen soll ein bewachender Polizist angeschossen worden sein und in Lebensgefahr schweben, berichtete die „Kronen Zeitung“ am Montagabend. Der Täter sei auf der Flucht.

JETZT LIVE: Terroranschlag am Schwedenplatz in Wien (Österreich)

Liveübertragung zum Terroranschlag (laut Innenminister Karl Nehammer) in der Wiener Innenstadt vom 2. November 2020, 21.27 Uhr / Programmübernahme von ORF 2 / Video-, Bild- und Tonmaterial vom Tathergang bitte hier hochladen: https://upload.bmi.gv.at/

Frankreichs Schüler schweigen eine Minute für ermordeten Lehrer

Schülerinnen und Schüler in Frankreich haben zum Schulstart nach den Herbstferien des ermordeten Lehrers Samuel Paty gedacht. Landesweit wurde der Schutz von Schulen und Gotteshäusern verstärkt, auch durch Soldaten der Anti-Terror-Einheit “Sentinelle”.