Verbrechen

Strenge Sicherheitsvorkehrungen am Straßburger Weihnachtsmarkt ein Jahr nach Terrorangriff

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen wurde der Weihnachtsmarkt in Straßburg am Freitag für die diesjährige weitere Festzeit wiedereröffnet. Die Aufnahmen zeigen Sicherheitspersonal, das an Zugangstoren Kontrollen durchführt, sobald Besucher den Markt betreten. Rund 500 Mitglieder der Sicherheitskräfte sind Berichten zufolge im Einsatz.

IBRAHIM MIRI: So lief die Abschiebung des Clan-Chefs nach Beirut

Das illegal nach Deutschland eingereiste libanesische Clan-Mitglied Ibrahim Miri ist erneut in sein Heimatland abgeschoben worden. Die Bundespolizei übergab den mehrfach vorbestraften Mann am Samstag gegen 10.00 Uhr in der Hauptstadt Beirut an die libanesischen Behörden, wie das Bundesinnenministerium mitteilte.

IBRAHIM MIRI: Abschiebung von Clan-Chef wird vorbereitet

Für Clan-Chef Ibrahim Miri dürften die Tage in Deutschland gezählt sein. Das Bremer Verwaltungsgericht lehnte am Freitag Miris Eilantrag ab und machte damit den Weg für dessen Abschiebung frei. Es gebe keine «ernstlichen Zweifel» an der Rechtmäßigkeit des negativen Asylbescheides

FRITZ VON WEIZSÄCKER: Täter kommt in die Psychiatrie

Nach einem tödlichen Messerangriff auf den Berliner Arzt Fritz von Weizsäcker soll der Angreifer in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden. Die Tat hat in Deutschland Bestürzung ausgelöst. Der 59 Jahre alte Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker war am

Fritz von Weizsäcker in Klinik getötet

In der Berliner Schlosspark-Klinik kam es zu einem tödlichen Messerangriff. Laut Polizei kam dabei Fritz von Weizsäcker, Arzt und Sohn des Ex-Präsidenten Richard von Weizsäcker ums Leben. Der Täter habe ihn und eine weitere Person mit einem Messer attackiert.

Festnahme: Syrer plante Terror-Anschlag in Deutschland

Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat nach der Festnahme die Ermittlungen wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat übernommen.

Riesiges Drogenlabor in Russland entdeckt

In der Region Moskau ist ein riesiges Drogenlabor entdeckt worden. Nach Angaben der russischen Polizei konnten hier in einem Monat etwa 1,5 Tonnen synthetische Drogen hergestellt werden.

Prinz Andrew zu Epstein-Freundschaft: “Ich trete mich jeden Tag dafür”

Jeffrey Epstein soll junge Mädchen missbraucht und sie zur Prostitution angestiftet haben. Prinz Andrew war einer der vielen prominenten Freunde des inzwischen verstorbenen Multimillionärs.…

Clans in Berlin – Wem gehört Neukölln?

Spielotheken, Wettbüros, Friseurläden und Shisha Bars sind typische Etablissement Berliner Clans. Geschäfte dieser Art stehen bei der Polizei schon lange im Fokus. Entsprechende Razzien gehören mittlerweile zur Wochenroutine in Neukölln. Doch dagegen formiert sich Widerstand.

EINBRECHER: Polizei rät zu Vorsicht in der Winterzeit

Die Einbruchsversuche haben deutlich zugenommen und Täter nutzen vermehrt den Schutz der früher eintretenden Dunkelheit.