Verbrechen

Schüsse in Lyon: Der Täter ist noch auf der Flucht

Ein Geistliche wurde in #Lyon lebensgefährlich verletzt, als er am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr gerade seine #Kirche schloss.

DEMONSTRATION GEGEN MACRON: Mitten in Berlin rufen sie “Allahu Akbar”

Im Berliner Stadtteil Neukölln haben am Abend des 29. Oktober etwa 150 Menschen gegen Frankreichs Präsident Macron demonstriert. Dem „Tagesspiegel“ zufolge haben Ermittler auch Teilnehmer aus der islamistischen Szene ausgemacht.

TERROR IN FRANKREICH: Trauer nach Messerattacke in Nizza

Die Anschläge von Nizza haben weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. In der Nacht versammelten sich dutzende Menschen vor der Basilika Notre Dame in Nizza. Und auch in Berlin kamen Bundestagsabgeordnete – fraktionsübergreifend – zusammen und legten Blumen und Kerzen vor

MESSERANGRIFF IN NIZZA: Drei Tote und mehrere Verletzte – Terroreinheit ermittelt

Bei einer blutigen Messerattacke in Nizza sind nach einer vorläufigen Bilanz drei Menschen getötet und sechs weitere verletzt worden. Das bestätigten Polizeikreise der Deutschen Presse-Agentur in Paris am Donnerstag auf Anfrage. Zuvor hatte die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zu der

CYBER-ISLAMISTEN: Hackerangriffe mit islamistischen Botschaften auf dutzende französische Websites

In Frankreich haben Hacker dutzende Internetseiten angegriffen und mit islamistischer Propaganda überzogen. Botschaften wie “Sieg für Mohammed, Sieg für den Islam und Tod für Frankreich” wurden am Montag auf Websites von Rentnervereinigungen, Unternehmen oder kleinen Rathäusern angezeigt. Zudem wurde eine

Berlin: Versuchter Brandanschlag auf Gebäude des Robert-Koch-Instituts

Unbekannte haben nach Angaben der Polizei ein Gebäude des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin attackiert. Gegen die Fassade seien in der Nacht zum Sonntag Brandsätze geworfen worden, teilten die Ermittler mit. “Verletzt wurde glücklicherweise niemand”, sagte eine Polizeisprecherin am Nachmittag.

Massaker an Privatschule: Kinder sterben im Kugelhagel

Mehrere Schwerbewaffnete haben eine Schule in einer englischsprachigen Region Kameruns überfallen und ein Blutbad verursacht. Die Urheber des Anschlags flüchteten offenbar unerkannt.

Die Macht der Clans (6): “Mein Sohn hat nicht kriminell”

Auseinandersetzungen zwischen konkurrierenden Clan-Mitgliedern stehen auf der Tagesordnung: wie auch beim Tod von Nidal Rabih. Der Täter ist noch immer nicht gefasst, obwohl seine Identität offenbar bekannt ist. Außerdem: wie Clan-Mitglieder als “falsche Polizisten” ältere Menschen ausnehmen.

“Das ist ein Staatsversagen!“ – Sicherheitsexperte Stefan Schubert zum Dresdner Attentat

ISIS-Anhänger Abdullah A. H. H. wurde vom LKA als Gefährder eingestuft. Noch im Juli schätzten Experten die Gefahr, dass er wieder Straftaten begeht, als „hoch“ ein. Am 29. September wurde er freigelassen und erstach nur fünf Tage später einen Mann

MESSERATTACKE in DRESDEN: Pressekonferenz der Behörden

Nach der Messerattacke in Dresden steht ein 20 Jahre alter Syrer unter Tatverdacht. Er soll zwei Männer aus Nordrhein-Westfalen am 4. Oktober in der Dresdner Innenstadt mit mehreren Messerstichen attackiert haben. Ein 55-Jähriger aus Krefeld starb im Krankenhaus, ein 53-Jähriger