Hyp Tech

Vor 50 Jahren: Erster Mensch auf dem Mond

Ausstellung in Pisa: Neil Armstrong vor 50 Jahren der erste Mensch auf dem Mond.

CLOUD COMPUTING: Macht 5G die Spielekonsole überflüssig?

Das 5G-Netz soll das Internet bis zu 100 Mal schneller machen. Das wird auch auf dem Gaming-Markt für viel Bewegung sorgen. Spielekonsolen könnten künftig überflüssig werden.

5G Versteigerungen gestartet – Gesundheitsrisiken weiterhin unklar

Bundesnetzagentur startet Versteigerung von Frequenzen für Mobilfunkstandard 5G, doch die gesundheitlichen Risiken durch den neuen Mobilfunkstandard 5G sind noch nicht vollständig erforscht.

ASTEROID ÜBER BEHRINGMEER: Zweitgrößte Explosion in Erdatmosphäre seit 30 Jahren

Bei der Detonation handelte es sich um die zweitgrößte ihrer Art in den vergangenen 30 Jahren – und die größte seit dem Feuerball in Russland vor sechs Jahren über Tscheljabinsk. Der Vorfall fand bereits Mitte Dezember statt und blieb bislang

Exoskelett: Wie weit die Forschung wirklich ist

Wer träumt nicht von einem Superheldenanzug, der ihm oder ihr das Leben erleichtert? Einen Anzug, der einem übernatürliche Kräfte verleihen könnte, wie ihn etwa Marvels Superheld Ironman trägt. Der Mensch hat schon immer danach gestrebt, seine physischen Fähigkeiten auszubauen oder

Das ist der Tesla-Jäger aus Fernost

Internationale Zulieferer, darunter auch deutsche Firmen wie Bosch, sind mit von der Partie. Der nach Nio-Deutschlandchef Hui Zhang erklärt WELT, dass in München 200 Fachleute für Nio im Bereich Design und Branding arbeiten.

Neue Erkenntnisse aus dem Erdmittelalter

Paläontologen in Polen haben ein Fossil eines pflanzenfressenden Säugetieres entdeckt, das der Gruppe der „Dicynodontia“ angehört, die vor 205 Millionen Jahren neben den Dinosauriern das spätere Europa durchstreiften.

Experten entwerfen 3D-Abbild der Enigma-Maschine

Der britische Mathematiker Alan Turing und sein Team konnten zu Kriegszeiten mit der Maschine pro Tag den Code von rund 3000 Nachrichten der deutschen Wehrmacht knacken.

“Ich bin stolz”: Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

Angesichts scharfer weltweiter Kritik hat der chinesische Forscher He Jiankui seine Arbeit verteidigt, die zur Geburt der weltweit ersten genetisch veränderten Babys geführt haben soll. Die Wissenschaft müsse mehr tun, um Menschen mit Krankheiten zu helfen, sagt He am Mittwoch

Totale Überwachung: Google will unsere Stimmungen, Bewegungen & Verhalten unserer Kinder überwachen

Ihr Kind flucht? Oder ist da, wo es nicht sein sollte? Google hilft. Googles neue Patente haben zum Ziel, die Nutzer im gesamten Haushalt aufzuspüren, die Personen in jedem Raum sowie deren Bewegungen und Aktivitäten zu beobachten. Die Erkenntnisse daraus