Blog

Ellwangen: Flüchtling Yussif O. nach Italien ausgeflogen

Nachdem er sich seiner Abschiebung zunächst widersetzt hatte, ist der Togoer Yussif O. nach Italien ausgeflogen worden. Zuvor hatte das Bundesverfassungsgericht einen Eilantrag seines Anwalts abgelehnt.

Özil und Gündogan: “Keine glückliche Aktion” – aber Löw hat Verständnis für Spieler mit Heimatliebe

Fußball-Bundestrainer Löw hat das Treffen der Nationalspieler Özil und Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan kritisiert, zugleich aber auch Verständnis für Spieler mit Migrationshintergrund gezeigt.

Selbst am Steuer: Putin eröffnet umstrittene Krim-Brücke

Der russische Präsident hat sich selbst ans Steuer des LKW’s gesetzt: Wladimir Putin hat so die umstrittene Brücke zwischen dem Kernland und der annektierten Halbinsel Krim für den Autoverkehr freigegeben.

Nach Echo-Eklat: Farid Bang beschimpft AfD-Politikerin Weidel

Der Skandal-Rapper Farid Bang beschimpft in seinem neuen Song “Killa 2018” die AfD-Politikerin Alice Weidel. Einen Ausschnitt davon hat er auf Instagram gepostet. Weidel erwägt nun rechtliche Schritte. “Der Liedtext ist menschenverachtend und ekelhaft. Ich bin gespannt, ob nun ein Aufschrei

Video zeigt heftige Zusammenstöße zwischen israelischen Soldaten und wütenden Palästinensern

Die einen feiern, die anderen wüten. Gestern zelebrierte Israel die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem. Palästinenser gingen dagegen wütend auf die Straßen, denn sie sehen Ost-Jerusalem als ihre Hauptstadt und im Umzug der Botschaft eine Einverleibung dieser durch Israel. Auch

BGH-Urteil: Dashcam-Aufnahmen sind vor Gericht zulässig

Die Aufnahmen von Dashcams dürfen bei Unfallprozessen genutzt werden. Das hat nun der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Bisher war es aufgrund des Datenschutzes nicht klar geregelt.

NRW-Umfrageklatsche: In ihrem Kernland stürzt die SPD ins Bodenlose

Nordrhein-Westfalen ist das Kernland der SPD. Traditionell holen die Genossen dort bei Wahlen starke Ergebnisse, bis vor einem Jahr stellte die SPD noch die Ministerpräsidentin.

Budapester Büro der Soros-Stiftung geschlossen

Seit Jahren fährt die ungarische Regierung eine Kampagne gegen George Soros. Jetzt war sie erfolgreich.

Sachsen: Der sogenannte „Oma-Mörder“ tötete sich selbst

In einer verlassenen Kaserne in Königsbrück hatte sich der 33-jährige stundenlang verschanzt. Der frühere Bundeswehr-Soldat schoss immer wieder auf die Polizisten, verletzte einen GSG-9 Beamten am Arm.

„Verfassungsrechtlich nicht tragbar“: Gewerkschaft der Polizei geht auf Distanz

Die Gewerkschaft der Polizei übt Kritik am Polizeiaufgabengesetz, das am Dienstagnachmittag im bayerischen Landtag verabschiedet werden soll.