Blog

Chef der Polizeigewerkschaft will Kinder aus Islamisten-Familien holen

Nach antisemitischen Vorfällen und religiösem Mobbing in Schulen hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) ein härteres Einschreiten der Jugendämter bis zur Inobhutnahme der Kinder aus den betroffenen Familien gefordert.

“Yes, we can!”

Ein linker Abgeordneter stemmt sich gegen Abschiebungen nach Syrien.

Lüneburg: Unbekannte schießen auf Menschengruppe

In Lüneburg haben unbekannte Täter aus einem Fahrzeug heraus auf eine Menschengruppe geschossen. Ein 20-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Sigmar Gabriel gibt sich als Putin-Versteher

Der gescheiterte Außenminister Sigmar Gabriel versucht, seinem Ausscheiden aus dem Kabinett eine politische Bedeutung zu geben.

USA: Militärhubschrauber abgestürzt

In Südkalifornien ist ein US-Militärhubschrauber abgestürzt. Alle vier Insassen kamen ums Leben.

Immer mehr Lehrlinge brechen ihre Ausbildung ab

Immer mehr Ausbildungen werden von den Azubis abgebrochen. Als Gründe werden Krach mit dem Vorgesetzten, eine schlechte Ausbildungsqualität und die karge Vergütung genannt.

Merkels perfider Plan

Verfolgt Angela Merkel einen perfiden, langfristigen Plan? – Das deutsche Volk kommt darin offenbar nicht vor.

Angriff auf Youtube-Zentrale

An der Youtube-Zentrale in Kalifornien wurde geschossen.

Fall Skripal: Briten bleiben Beweise schuldig

Jetzt hat ein britisches Forschungslabor angegeben, keine «präzise Quelle» für das eingesetzte Gift herausfinden zu können. Bislang sei nur der Nachweis gelungen, dass Nowitschok oder ähnliche Substanzen verwendet worden seien.

Unerwartetes Medienecho zur “Gemeinsamen Erklärung 2018”

Die “Gemeinsame Erklärung 2018” hat offenbar “einen Nerv getroffen, der bereits blank da lag”, meint Journalist Henryk M. Broder in einem Kommentar zu dem unerwarteten Medienecho, dass die Unterschriftenliste ausgelöst hat.