Blog

Biologe erklärt, warum er die „Gemeinsame Erklärung 2018“ unterschrieben hat

“Wer in Form eines gesellschaftlichen Groß-Experiments Christen mit Kannibalen mischt, riskiert einen gesellschaftlichen Rückschritt von mehr als 1.000 Jahren,“ weiß Biologe Edgar Ludwig Gärtner. In einem Beitrag auf “The European” erklärt er, warum er die “Gemeinsame Erklärung 2018” unterschrieben hat.

Türkei bedroht Griechenland – Will Erdogan das Osmanische Reich wiederbeleben?

Der Konflikt um die Hoheitsrechte über einige Inseln in der Ägäis spitzt sich zu. Erdogan droht seinem Nachbarn Griechenland. Heikel! Beide sind NATO-Mitglieder. Die Wurzel des Konflikts ist 100 Jahre alt und manche Emotion hat Ursachen die noch älter sind.

Auto rast in Gruppe: Ein Deutscher stirbt nach Radunfall auf Mallorca

Nach dem schweren Unfall mit einer Gruppe deutscher Radfahrer auf Mallorca ist einer der Sportler seinen Verletzungen erlegen. Eine 30-jährige Porschefahrerin war offenbar ungebremst in die Gruppe gerast.

Deutlich schlechtere Werte für Merkel im Vergleich zu 2014

Ist Kanzlerin Merkel eine gute Besetzung? 57 Prozent sagen ja – das sind 18 Prozent weniger als zu Beginn der letzten Legislaturperiode. Der ARD-Deutschlandtrend untersuchte die Beliebtheit deutscher Minister.

Islamforscher geht mit deutscher Muslim-Debatte hart ins Gericht

Der Islamforscher Bassam Tibi sieht schwerste Mängel in Deutschland bei der Diskussion um Integration und Migration von Muslimen. Die Debatte werde nicht ehrlich und nicht differenziert genug geführt.

Unwetterkatastrophen: USA müssen sich auf starke Hurrikans einstellen

Schwere Stürme sind keine Seltenheit in den USA. In der zweiten Jahreshälfte könnten gleich bis zu zehn Hurrikans auf die Bürger zukommen. Drei davon könnten schwer ausfallen.

„Werteunion“: Merkel-Kritiker fordern eine CDU-Reform

Ehe und Familie und das Leitbild “Vater, Mutter, Kinder” seien die wichtigsten Grundlagen der Gesellschaft – so sehen das einige Parteiinterne Kritiker von Bundeskanzlerin Merkel und wollen laut Zeitungsbericht eine CDU-Reform.

Fall Skripal: “Die Briten lügen uns von einem Krieg in den nächsten”

Der ehemalige Präsident der OSZE, Willy Wimmer, erklärte zum Skripal-Fall und dem Umgang der Britischen Regierung mit diesem: “Wenn so etwas einer Privatperson, einem Bürger geschieht und seine Regierung würde sich so verhalten wie die britische, würden wir diesen Staat

Freude über deutsche Puigdemont-Entscheidung

In Belgien hat Puigdemonts Anwalt die Entscheidung der deutschen Justiz begrüßt, den früheren katalanischen Regionalpräsidenten gegen Kaution auf freien Fuß zu setzen.