Blog

6. Mai: Die GEZ als Datenkrake

Der “Beitragsservice” erhält am 6. Mai 2018 die Meldedaten aller Einwohner Deutschlands. Dieser Datentransfer ist nicht unumstritten. Wer auf die folgenden Anschreiben nicht reagiert, dem droht die Zwangsanmeldung, auch rückwirkend bis zum Jahr 2013.

Alice Weidel warnt vor Abschiebe-Ausschreitungen

Perspektivlosigkeit und Gewaltbereitschaft: Alice Weidel warnt nach Abschiebe-Ausschreitungen vor explosivem Gemisch.

Opelaner demonstrieren in Eisenach gegen mögliche Stellenstreichungen

Die neue Muttergesellschaft PSA pocht auf Lohnkürzungen, um die Arbeitskosten bei Opel auf das niedrigere Niveau der gesamten Gruppe zu drücken. Die Stimmung in der Belegschaft sei sehr angespannt, so Opel-Ingenieur Michael Schmauch.

Grundwerte: In bayerischen Behörden gilt künftig Kreuz-Pflicht

In allen bayerischen Behörden soll künftig ein Kreuz hängen. Das christliche Symbol sei im Eingangsbereich jedes Dienstgebäudes “als sichtbares Bekenntnis zu den Grundwerten der Rechts- und Gesellschaftsordnung in Bayern und Deutschland” anzubringen.

„Die Sprachlosigkeit überwinden“ – Dirk Müller bei den Nachtwölfen

Ein Besuch bei “Putins treuestem Club”, mit dem niemand gerechnet hat.

Wahlen in Grönland: Wird das Land bald unabhängig?

Bei den heutigen Parlamentswahlen in Grönland wollen die meisten Parteien ihr Land von Dänemark unabhängig sehen. Doch Grönlands Wirtschaft könnte noch nicht stark genug für eine Unabhängigkeit sein.

Finnland: Aus fürs bedingungsloses Grundeinkommen

Anfang des nächsten Jahres ist Schluss mit dem Sozialexperiment.

68er-Ikone Langhans nennt Familie „Hort der Faschisten“

Frank Plasberg diskutierte in seiner Sendung mit seinen Gästen über die 68er-Bewegung. Vor allem die 68er-Ikone Langhans und CSU-Staatsministerin Bär bekamen sich wiederholt in die Wolle. Doch als Langhans die Familie “Hort der Faschisten” nennt, kann Bär nicht mehr an

Verteidiger im NSU-Prozess: Zschäpe war keine Mittäterin

Im NSU-Prozess haben die Wunschverteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe den Anklagevorwurf zurückgewiesen, die heute 43-Jährige sei Mittäterin an den Morden und Anschlägen des NSU gewesen. Was die Bundesanwaltschaft aufgezählt habe, reiche weder im Einzelnen noch in der Gesamtschau aus, um

Intelligente Poller in China spritzen Menschen nass, die rote Ampeln missachten

Menschen in der chinesischen Stadt Daye, die gern auch mal bei Rot über die Ampel laufen, sollten sich an bestimmten Kreuzungen zweimal überlegen, ob das Sinn macht. Dort stehen nun nämlich intelligente Poller, die ganz genau erkennen, wenn jemand im