Blog

Kommentare zu einer Europäischen Lösung

Angela Merkel setzt seit Monaten auf eine “Europäische Lösung” bei der Migrationskrise. Dieses “Narrativ” der europäischen Lösung wird von den meisten deutschen Medien unterstützt. Um Euch einen Eindruck zu vermitteln, ob dies wirklich realistisch ist, habe ich einige meiner Kollegen

AUSLIEFERUNG AN SPANIEN: Puigdemont gibt sich kämpferisch

Nach dem deutschen Gerichtsentscheid zu einer Auslieferung an Spanien hat sich der katalanische Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont kämpferisch gezeigt. “Wir kämpfen bis zum Ende”, erklärte er im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Nach Verleihung der Alexander-Rüstow-Plakette an Frau Merkel: Starbatty gibt Auszeichnung zurück

Joachim Starbatty, Träger der Alexander-Rüstow-Plakette, will nicht in einem Atemzug mit der Kanzlerin genannt werden. Daher gab er nun, nachdem die Auszeichnung der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verliehen wurde, seine Plakette wieder zurück. Der Wirtschaftsprofessor und Europaabgeordneter, “wüsste keine einzige

Flüchtlinge und Migranten an Bord: Salvini verweigert Schiff Anlegen in Italien

Der italienische Innenminister hat einem Schiff der italienischen Küstenwache mit Flüchtlingen und Migranten an Bord das Anlegen in Italien verwehrt.

Südafrikas Buren wollen dem Tod entgehen – Russland bietet Umsiedlung an

Rund um die geplante Enteignung der weißen Farmer in Südafrika eskaliert die Gewalt immer mehr. Jetzt suchen die Farmer nach Alternativen zu Südafrika.

Aus Deutschland abgeschobener Afghane bringt sich offenbar um – Roth verlangt Abschiebestopp

Nach dem mutmaßlichen Selbstmord eines abgeschobenen Afghanen fordert die Grünen-Politikerin Roth von der Bundesregierung, Abschiebungen nach Afghanistan auszusetzen. Stimmen zu Seehofers Rücktritt oder Entlassung werden laut.

Spanische Regierung wegen Aufnahme von zu wenig Asylbewerbern verurteilt

Im September 2015, zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise, hatten sich die EU-Mitgliedstaaten darauf verständigt, innerhalb von zwei Jahren 160.000 in Italien und Griechenland angekommene Asylbewerber auf die übrigen EU-Staaten zu verteilen.

Philosoph: „Ein Austausch des Spitzenpersonals der Union ist überfällig“

Er gilt als einer der einflussreichsten Denker im Lande. Unter Gerhard Schröder war Julian Nida-Rümelin Staatskulturminister. Das Handelsblatt führte nun ein höchst interessantes Interview mit dem Philosophen. Ein Austausch des Spitzenpersonals sei sowohl in der CSU wie auch der CDU

Oberhausen: Messer-Attacke beim Döner-Stand – Afghane schrie „Allahu Akbar“ – Zwei Schwerverletzte

Offenbar wegen zu lauter Handymusik rastete ein 19-jähriger Afghane in Oberhausen aus und zog sein Messer.

AUST ZUM NSU-URTEIL: „Wirklich aufgeklärt ist der Fall nicht“

„Die Behörden haben kein großes Interesse daran gezeigt, dass alles auf den Tisch kommt.“ WELT-Herausgeber Stefan Aust kommentiert das Urteil im NSU-Prozess und zeigt auf, welche Fragen offen bleiben.