Blog

Was vom Asylkompromiss übrig blieb – Eine Analyse von Vera Lengsfeld

Der sogenannte Asylkompromiss der Union ist geplatzt wie eine Seifenblase. Es wird aber auf allen Propagangdakanälen von uns verlangt, dass wir weiter diese Chimäre, die von FOCUS ONLINE in einer peinlichen Huldingungshymne als „diplomatisches Meisterstück“ Merkels gefeiert wurde, bewundern sollen,

Was Seehofers Asylwende wirklich bringt

Der Bundesinnenminister ist nur noch für Bayern zuständig, der Rest der Republik macht nicht mit? Die Seehofer/Merkel-Asylwende gilt nur an der österreichischen Grenze und nur für 48 Stunden – mehr Schein als Sein war nie. Willkommen in der Bananenrepublik.

Gewinner der Krise

Der Euro und die Migration sind aktuell die größten Problemfelder der EU. Bei diesen Themen gibt es jedoch nicht nur Verlierer wie Merkel und Seehofer, sondern durchaus auch Gewinner. Der größte Gewinner ist der italienische Innenminister Matteo Salvini: Seine Partei,

Theresa May: Aus für freien Personenverkehr

Nach dem Brexit soll die Personenfreizügigkeit zwischen Großbritannien und der EU ein Ende finden.

Söder: „Asylwende“ Bayerische Grenzpolizei wird „selbstständig Grenzkontrollen durchführen“

In Bayern soll die Polizei des Freistaats nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) künftig selbstständig “in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei” die Grenzen kontrollieren.

REKORDWERT 17 PROZENT: Asylstreit beschert AfD Höhenflug

Der Streit um die Asylpolitik innerhalb der Union hat der AfD einen Rekordwert eingefahren. Im Sonntagstrend kommt die Partei auf 17 Prozent und ist damit gleichauf mit der SPD.

Hamed Abdel-Samad: Integration? Wie?

In seinem Buch “Integration – Protokoll eines Scheiterns” beklagt Hamed-Abdel-Samad nicht nur die Missstände im Umgang mit bestimmten Zuwanderergruppen. Mag vieles auch noch so hoffnungslos klingen, es gibt Lösungen. Einige seiner Vorschläge kann Hamed Abdel-Samad auch hier im Gespräch ganz

Lukrative Einwanderung in die Sozialsysteme: Migranten überweisen über 18 Milliarden nach Hause

Allein im Jahr 2016 flossen mehr als 20 Milliarden Dollar (davon 17,7 Milliarden Euro aus Deutschland) zurück in die Herkunftsländer von Migranten – mehr als sechs Milliarden mehr als noch im Jahr 2007. Einwanderung aus demografischen Gründen? Was in Wahrheit

Höherer Anteil Hartz-IV-Klagen im Osten

Hartz IV ist im Osten Deutschlands ein großflächiges Problem. Demnach finden im Osten auch mehr Klagen gegen Hartz IV statt. Im Mai 2018 waren deutschlandweit 178.174 Hartz-IV-Klagen anhängig, davon 89.836 in Ostdeutschland.

Linkspartei und “Pro Asyl” mit Demos für “Seenotrettung”

In zahlreichen Städten in Deutschland sind am Samstag Menschen auf die Straße gegangen, um für die “Seenotrettung” von “Flüchtlingen” im Mittelmeer zu demonstrieren. In Bremen wurde die Seebrücke-Demonstration mit Protest gegen die AfD verbunden.