Berlin: Abgelehnt, geduldet, ertragen–Ägyptischer „Gleis-Schläfer“ verursachte Großeinsatz–Wer zahlt?

17. Juli 2018

42.914 abgelehnte Asylbewerber liefen mit Stand Dezember 2017 durch Berlin, fast ein Viertel davon “vollziehbar ausreisepflichtig”. Doch was, wenn eine dieser Personen einen Schaden anrichtet? Im Juni legte sich ein 22-jähriger Ägypter zum Schlafen unter eine S-Bahn und löste damit einen Großeinsatz samt Streckensperrung aus. Doch wer zahlt das Ganze?

Facebook Comments