Politik

Julian Assange darf Auslieferung an USA beim britischen Supreme Court anfechten

Der High Court in London hat entschieden, dass der WikiLeaks-Gründer gerichtlich gegen die Entscheidung, ihn an die USA auszuliefern, vorgehen darf.

Chef der Marine Schönbach nach umstrittenen Äußerungen zurückgetreten

Der Vizeadmiral hatte sich bei einem Besuch in Indien unter anderem zur Annexion der Krim durch Russland geäußert und damit der Position Deutschlands widersprochen. Vor seinem Rücktritt hatte das ukrainische Außenministerium die deutsche Botschafterin im Land einbestellt. © REUTERS, DPA

Pandemie sorgt für „Explosion der Ungleichheit“

Oxfam Präsidentin Abby Maxman erklärt in einem Interview, dass Ungleichheit ungesündere und unglücklichere Gesellschaften schaffe. Die 10 reichsten Menschen hätten ihr Vermögen innerhalb der Pandemie verdoppelt. © REUTERS, DPA

Rund 3000 Teilnehmer: Münchner Polizei löst Corona-Demo auf

Die Menschen versammelten sich unangemeldet in der Innenstadt. Vorschriften wie das Tragen einer Maske wurden nicht eingehalten. © REUTERS, DPA

Silvester mit vielen Einschränkungen: Wie Europa den Jahreswechsel begeht

In Paris gibt’s kein Feuerwerk, auch an vielen Orten in Berlin sind Böller verboten.

Tafeln verzeichnen mehr Zulauf: Corona und Inflation machen Lage schlimmer

Angesichts steigender Lebensmittel- und Heizkosten rechnen die Tafeln in Deutschland für die kommenden Monate mit mehr Zulauf. Der Vorsitzende der Tafel Deutschland, Jochen Brühl, fordert die Bundesregierung auf, von Armut betroffenen Menschen kurzfristig mit Sonderzahlungen zu helfen. Durch die Corona-Krise

Live-Stream vom 16.12.2021 mit dem aktuellen Beitrag von Lisa Fitz

Hier ein Zusammenschnitt meines Live-Streams vom 16.12.2021 auf Twitch. Der nächste Live-Stream startet am 18.12.2021 ab ca. 21:00 Uhr ebenfalls auf Twitch.

Dirk Müller: Interessante Beobachtung bei Insiderverkäufen 2021

Sehen Sie die vollständige Markteinschätzung von Dirk Müller auf Cashkurs.com: https://bit.ly/3sn0SU2

SILVESTER-BÖLLER: Bundesrat berät über Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper

Der Bundesrat entscheidet am Freitag über ein Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper für Silvester. Die zur Abstimmung stehende Verordnung sieht vor, dass in diesem Jahr auch an den letzten Tagen des Jahres keine Böller verkauft werden dürfen. Eine solche Sonderregelung hatte wegen

ESKALATION BEI CORONA-PROTESTEN: Jetzt droht Messenger-Diensten wie Telegram in Deutschland das Aus

Angesichts wiederholter gewalttätiger Zwischenfälle bei den andauernden Protesten gegen die Corona-Maßnahmen warnen Politiker vor einer weiteren Radikalisierung. Nach den Worten des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul (CDU) instrumentalisieren zunehmend Rechtsextremisten den Protest. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) kündigte in diesem Zusammenhang ein