Politik

Trump will „patriotischen“ Unterricht an Schulen

Präsident Donald Trump hat für „patriotische“ Unterrichtsinhalte an Schulen geworben. Er übte Kritik an Programmen, die die Sensibilität für rassistische Verhaltensweisen und Einstellungen fördern sollen: Diese seien „ideologisches Gift“. © AFP, REUTERS

MORIA FLÜCHTLINGE: Warteschlangen vor neuem Zeltlager – 135 Corona-Test fielen positiv aus

Mehr als 5000 Migranten sind nach offiziellen Angaben in den vergangenen Tagen ins Zeltlager von Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos gegangen. Auch am Freitagmorgen standen Hunderte Menschen Schlange vor dem Eingang des Lagers, wie das Staatsfernsehen (ERT) zeigte.

Köln bekräftigt: Haben rund 1.500 freie Plätze für Geflüchtete

Damit hat die Domstadt so viele freie Betten, wie die Bundesregierung am Dienstag bereiterklärt hat, an Geflüchteten aufzunehmen. Diverse Städte und Gemeinden bundesweit bekunden seit geraumer Zeit ihre Bereitschaft, mehr Geflüchtete bei sich aufzunehmen, einer Initiative unter dem Motto “Sichere

Neue Kurz-Absage an den deutschen Weg

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren Wiener Amtskollegen Sebastian Kurz gemaßregelt, weil der keine Anstalten macht, zusätzliche Migranten aus Moria aufzunehmen. Mit deutschen Maßregelungen erzielt man ja bei unseren Nachbarn traditionell große Erfolge. Insofern wird die europäische Gefolgschaft für den deutschen

AfD-Politikerin von Storch: “Flüchtlingsaufnahme ist Anstiftung zur Brandstiftung”

Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch kritisiert die Aufnahme von rund 2750 Flüchtlingen von den griechischen Inseln als “Anstiftung zur Brandstiftung”. Dadurch würden noch mehr Camps brennen. Merkel wirft sie einen deutschen Alleingang vor. Es gebe keinen europäischen Rückhalt.

Moria: Österreich will falsche Signale vermeiden – Kurz entscheidet „souverän“ für sein Land

Während die Bundesregierung ihre Bereitschaft erklärt hat, 1.500 Lesbos-Flüchtlinge aufzunehmen, bleibt Griechenland ebenso wie Österreich skeptisch bezüglich einer Verlegung. „Österreich entscheidet souverän für unser Land und die deutsche Bundeskanzlerin entscheidet für Deutschland“, erklärte Kurz. Österreich werde dem deutschen Weg nicht

TÖDLICHE SCHÜSSE in CELLE: Handelte der Juwelier tatsächlich in Notwehr?

Nachdem zwei bewaffnete Männer ein Juweliergeschäft in der Celler Innenstadt überfielen und den Geschäftsinhaber zur Herausgabe von Schmuck zwingen wollten, ermittelt nun die Polizei. Der 71-jährige Juwelier setzte sich zur Wehr und schoss die Räuber nieder. Einer der Männer wurde

Migration – die Krise, die nicht verschwinden will

An diesem Mittwoch hält Ursula von der Leyen ihre Rede zur Lage der EU – wenige Tage nach der Zerstörung des größten griechishen Flüchtlingslagers durch ein Feuer. Ein weiterer Meilenstein in der EU-Migrationsdebatte: Festung Europa oder Heimstatt für Verfolgte?

LIVE: Demo in Leipzig gegen “Festung Europa” und chinesische Regierung

Hunderte Menschen demonstrieren am Samstag, den 12. September in Lepzig unter dem Motto „Gegen die Festung Europa und das autoritäre Regime China“. Anlass des Protestes ist der EU-China-Gipfel, der ursprünglich ab Sonntag in Leipzig stattfinden sollte, jedoch mit Verweis auf

CORONA-LOCKERUNGEN: Ungeduld in Deutschland wächst

In Deutschland sind und kommen wir bisher trotz der Urlaubsrückkehrer relativ gut durch die Pandemie. Und daher wächst die Ungeduld in der Bevölkerung und der Wirtschaft wann die Politik weitere Lockerungen zulässt. In München und Hannover gingen Tausende auf die