Politik

Forderung nach AfD-Verbot ab: Kahrs bricht Interview mit „Welt“-Redakteurin vorzeitig ab

Mit einem frühzeitigen Abbruch endete der Versuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs, der „Welt“ in einem Interview darzulegen, warum er ein Verbot der AfD für geboten und realistisch halte. Als die Redakteurin kritisch nachfragte, brach er das Gespräch ab.

AfD-Abgeordneter Brandner als Vorsitzender des Rechtsausschusses abgewählt

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner ist als Vorsitzender des Rechtsausschusses des Bundestages abgewählt worden.

4. Jahrestag der Pariser Anschläge: “Wir müssen damit leben. Jeden Tag!”

Eine Überlebende der Terrorattacken schildert im Euronews-Interview, wie tief und vielfältig die seelischen Wunden sind, die sie bis heute zu überwinden versucht – und es nicht schafft.

Öffentliches Gelöbnis am Reichstag

Einige Hundert Soldatinnen und Soldaten haben ihren Eid geschworen. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer dankte ihnen für ihren Einsatz.

Ende der Ära Sahra Wagenknecht bei der Linken

Für die Linke ist es ein Einschnitt. Die prominenteste Figur der Partei, Sahra Wagenknecht, gibt ihren Spitzenposten in der Bundestagsfraktion ab.

Anschlag mit möglichst vielen Opfern geplant: Drei mutmaßliche IS-Terroristen festgenommen

Im Rhein-Main-Gebiet soll ein Anschlag mit Sprengstoff oder Schusswaffen vorbereitet worden sein. Drei Wohnungen wurden durchsucht, drei mutmaßliche Anhänger des IS festgenommen.

Keine Wahlen, mehr Migranten: Die Woche COMPACT

Kommen noch einmal Millionen Flüchtlinge nach Deutschland? Zumindest die neue Ikone des bunten weltoffenen Deutschlands hätte damit offenbar keine Probleme. Weshalb, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT. Das sind unsere Themen.

BERLIN: Eklat um israelkritische Einblendung bei Mauerfall-Jubiläums-Show

Am Samstagabend fand am Brandenburger Tor in Berlin die große Feier zum Mauerfall-Jubiläum statt. Während des Auftritts der Schauspielerin und Sängerin Anna Loos wird ein hebräischer Spruch eingeblendet.

Schwerte: Als eine Muslima in der Kirche predigen sollte, betete er laut das „Vater unser“

Ein ganz besonderes Event hatte sich der evangelische Stadtpfarrer von Schwerte am diesjährigen Reformationstag ausgedacht. Eine Muslima durfte die Kanzelrede halten. Das begeisterte freilich nicht alle.

Carola Rackete fordert sofortigen Braunkohle-Ausstieg

Keyenberg bei Garzweiler soll umgesiedelt werden. Dagegen wehren sich viele, mit Unterstützung der Kapitänin Carola Rackete.