Geschichte

Vietnam feiert den 70. Jahrestag der Schlacht von Dien Bien Phu

In Vietnam wurde der 70. Jahrestag der Schlacht von Dien Bien Phu gefeiert, die das Ende des französischen Kolonialreiches in Indochina bedeutete.

Warum der Film „300“ historisch PERFEKT ist

Heute sprechen wir über den Film „300“ und analysieren, wieso er eigentlich historisch perfekt. Die Geschichtsschreibung im antiken Griechenland ist nämlich etwas anders, als wir sie kennen und demnach würden die Spartaner „300“ definitiv lieben.

„Oppenheimer“ im Fokus: Die Opfer des ersten Atomwaffentests

Während der Film „Oppenheimer“ dieses Jahr Anwärter auf den besten Film bei den Oscars ist, beklagen Anwohner, dass ihr Schicksal dort nicht thematisiert wird. Betroffene über Leid und die Folgen bis heute. © AFP, AP

Soldat reagiert auf „Masters of the Air“ – Schweinfurt

„Masters of the Air“ ist eine US-amerikanische Miniserie über die Eighth Air Force (bzw. über deren Einheit 100th Bombardment Group) der US-Streitkräfte während des Zweiten Weltkriegs. Wir schauen uns den Angriff auf Schweinfurt im Jahr 1943 an und befassen uns

Politisch korrekt – KI streicht westliche Geschichte

Die neue Super-KI eines der größten Konzerne der Welt ist da. Doch zum Start gibt es ein Problem. Ist sie zu „woke“?

STEINZEIT-SENSATION: Gigantischer Steinzeit-Steinwall in der Ostsee entdeckt!

In der Ostsee haben Wissenschaftler einen sensationellen Fund gemacht: Die Überreste einer gigantischen Steinmauer, vermutlich vor rund 11.000 Jahren von Steinzeitmenschen errichtet. Etwa 970 Meter lang und grob geschichtet liegt der Steinwall in der Mecklenburger Bucht, 10 Kilometer vor Rerik.

DEUTSCHE GESCHICHTE: Wie viel Kolonialismus steckt in unseren botanischen Gärten?

Wie viel Kolonialismus steckt in unseren botanischen Gärten? Mit dieser Frage beschäftigen sich immer mehr Botaniker. Viele Pflanzen haben eine koloniale Vergangenheit – von Tulpen bis zur Titanenwurz. Einige botanische Gärten versuchen, ihre Geschichte aufzuarbeiten und stoßen damit auf Widerstand.

WIKINGERTRADITION LEBT: Up Helly Aa bringt Wikingerzeit auf die Shetland Inseln

Spektakulärers Feuerfest auf den Shettland Inseln in Schottland. Rund 1.000 Fackelträger begleiten ein Wikingerschiff mit Gesang und Tanz zu einem Verbrennungsplatz. Dort angekommen werden die Fackeln auf die Galeere geworfen. Unter dem Gesang der Menge brennt das Schiff langsam nieder.

Meine Doktorarbeit …

An einigen Bildern habe ich leider keine Rechte und musste sie im Nachhinein verpixeln …

Ein kleines Messer für die Archäologen – ein großer Fund für die Menschheit

Ein kleines Messer beschäftigt die Archäologen in Dänemark: Es ist ist rund 2000 Jahre alt – und mit Runen verziert. Das ist ein ganz besonderer Fund: So alte Runen wurden bisher nur einmal gefunden.

Schwarz-Gold-Rot und das Freikorps Lützow

Haben sie sich schon einmal gefragt, warum unsere Fahne schwarz-rot-gold ist und seit wann? Oder ist unsere Fahne eigentlich eine Flagge? Oder etwa ein Banner, eine Standarte oder ein Stander? Und was hat das preußische Freikorps Lützow damit zu tun,

Nietzsche: Grosser Schnauz, noch grösserer Denker | Philosophie | Denkorte der Schweiz | SRF Kultur

Neun Sommer verbrachte der Philosoph Friedrich Nietzsche in Sils Maria in der Schweiz, bis er 1889 einen geistigen Zusammenbruch erlitt. Heute wird das Silser Nietzsche-Haus als Museum geführt. In Sils Maria hat Nietzsche einige seiner wichtigsten Erkenntnisse gewonnen. Darunter den

Der Krieg der ein Drittel Deutschlands tötete (nicht der 2. Weltkrieg)

Beim brutalsten Krieg der europäischen Geschichte denken viele direkt an den 1. oder 2. Weltkrieg. Vielleicht auch an die brutalen Feldzüge Napoleons. Doch es gibt einen Konflikt, der alles überflügelt und in Deutschland ca. 1/3 der Gesamtbevölkerung in den Tod

Luftschlacht Axalp / Die Geschichte der Schweizer Luftwaffe / Doku

Mein Flug mit einem Superpuma der Schweizer Armee auf die Axalp entwickelte sich zu einer spannenden Reise in die Geschichte der Schweizer Luftwaffe. Über 50 Filme aus der Schweizer Filmwochenschau und dem Archiv des VBS prägen mittlerweile diese Reise die

Warum Schwarz, Rot, Gold?

Achtung! Wie es scheint hatte das Rot der Kaiserflagge doch eine Bedeutung: Es symbolisierte wohl die Hansestädte. Dass hatte ich in meiner Recherche wohl überlesen!

Aus dem Erzgebirge: 100 Jahre Elfpunkte-Engel

Auch das Schwedische Königshaus gehört zu den Sammlern: Die handbemalten Holzfiguren der Firma Wendt und Kühn sind weltbekannt. Rund 2.500 Figuren sind seit der Erfindung der Engel 1923 entstanden. © DEUTSCHE WELLE, DPA

Homo Sapiens: Vom wahren Ursprung des Menschen

Die Entdeckung 300.000 Jahre alter Homo-sapiens-Fossilien in Marokko stellt die Geschichtsschreibung auf den Kopf. Der Dokumentarfilm begibt sich auf eine wissenschaftlichen Abenteuerreise, die die Vorstellung vom Ursprung und Entwicklungsprozess der menschlichen Spezies revolutioniert.

Deutschland am Abgrund: Der Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges 1618 – 1648

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts plagten dunkle Gedanken die Protestanten in Deutschland. Und als sie im November 1618 auch noch den unheilverheissenden Schweif eines Kometen erspähten stand für sie fest, dass das Ende gekommen war. Innerhalb weniger Wochen fluteten Flugblätter

The Imperial Navy (1981) Original Trailer [FHD]

Directed by Shûe Matsubayashi. Starring Susumu Fujita, Hiroshi Hasegawa and Akihiko Hirata.

Erinnern an Ende des Ersten Weltkrieg vor 105 Jahren

In Frankreich und in Großbritannien ist an das Ende des Ersten Weltkrieg erinnert worden.

Der Mythos des „Dunklen Mittelalters“

Woran denken Sie zum Beispiel, wenn Sie den Begriff Mittelalter hören? Vermutlich oft wird man Begriffe wie Krieg, Seuchen oder Armut hören. Mit dem Mythos „Dunkles Mittelalter“ räumt Frank Stoner in der neuesten Ausgabe von Stoner frank & frei ordentlich

PERGAMONMUSEUM BERLIN: Geschlossen bis 2037! Ein Exklusiver Einblick in den Umbau | WELT Reportage

Das Pergamonmuseum in Berlin zählt zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Allerdings ist das Gebäude, das seit 100 Jahren nicht renoviert wurde, in einem bedenklichen Zustand und droht zu verfallen. Im Oktober 2023 wird das Museum „vorübergehend“ für rund 15

Niederländische Königsfamilie bestätigt eindeutigen Fund: Prinz Bernhard war NSDAP-Mitglied

Sein Leben lang leugnete der niederländische Prinz Bernhard seine Mitgliedschaft in der NSDAP. Nun räumt die Königsfamilie gezwungenermaßen die Wahrheit ein.

Kritik an geplanter Nutzung von Hitlers Geburtshaus als Polizeiinspektion

Die geplante Nutzung von Hitlers Geburtshaus als Polizeiinspektion sorgt für Kritik. Ein Zeitungsartikel legt nahe, dass Adolf Hitler ähnliche Pläne mit dem Haus im österreichischen Braunau am Inn hatte.

Hiroshima: Japan gedenkt des Atombombenabwurfs vor 78 Jahren

Vor 78 Jahren verwandelten die USA mit der ersten Atombombe in einem Krieg Hiroshima in eine lodernde Hölle. Heute nimmt die atomare Bedrohung wieder zu.

Zeichen der Zukunft? George Orwell 1984 als Land Art

In Italien ehrt ein #LandArt-Kunstwerk den britischen Schriftstellen George #Orwell. Hier sind die beeindruckenden Drohnen-Bilder.

Rede von General Christian Trull von 2005

Deutschland im Herzen – eine inspirierende Rede.

Was man dir über SKLAVEREI verschwiegen hat

Eines der am heftigsten politisch missbrauchten historischen Themen. Um diesem Missbrauch entgegen treten zu können, empfiehlt es sich zumindest den grundlegenden historischen Kontext zu kennen. Und genau dafür ist dieses Video gedacht. Ein grober…..sehr weit gefasster Überblick. Und nicht zuletzt

KLARTEXT: Krieg in Europa – zurück zur Wehrpflicht?

Die allgemeine Wehrpflicht gibt es in Deutschland seit 1956. Seit 2011 ist die Pflicht ausgesetzt und der Dienst freiwillig. Die Einberufung zum Militärdienst ist nur noch im Verteidigungs- und Spannungsfall möglich.

Beiderseits der Rollbahn – Teil I

Aus internationalem Wochenschau-Material zusammengeschnitten, versucht der zweiteilige Film, den Zweiten Weltkrieg (vom Polenfeldzug 1939 bis zur Rückkehr der letzten Gefangenen 1955) dokumentarisch darzustellen.

Die Wiege der Menschheit – Stammt der Mensch aus Afrika oder aus Europa?

Ist Afrika wirklich die Wiege der Menschheit oder hat der letzte gemeinsame Vorfahre von Mensch und Affe im Allgäu gelebt? Haben unsere Vorfahren gar in Europa laufen gelernt? «Einstein» über eine Reihe von bahnbrechenden archäologischen Funden, die nahe legen: Der

P.M. Wissen: Was war der Stern von Betlehem?

Meistens soll die Spitze am Tannenbaum den Stern von Bethlehem darstellen. Um den Stern ranken sich viele Mythen. Was könnten die Heiligen Drei Könige damals gesehen haben, nachts in der Wüste?

Europa – ein Niemandsland

Einerseits ist das nicht tragisch, denn Zivilisationen sind immer wieder entstanden, es gab die ägyptische Zivilisation, es gab die antike Zivilisation und es gab die europäische Zivilisation. Jetzt geht die europäische Zivilisation, und in 50 Jahren hat sie vielleicht ein

Im Gespräch: Der junge Hans Magnus Enzensberger (1961)

Nach der Veröffentlichung seiner ersten beiden Gedichtbände (Verteidigung der Wölfe (1957), landessprache (1960)) gilt Hans Magnus Enzensberger in als der Dichter in der Bundesrepublik, der am meisten provoziert. Im Jahr 1961 gibt der Schriftsteller dem Hessischen Rundfunk ein Interview in

Die Cherusker – Das Volk des Arminius | Germanenstämme #59

Die Cherusker waren ein germanischer Stamm, der im mittleren Westen der germanischen Welt lebte. Unter ihrem wohl bekanntesten Sohn, Arminius, beteiligten sie sich maßgeblich an dem Aufstand gegen die römische Besetzung Germaniens.

Wie man im Mittelalter einen Kampf beginnt

Herzog Eberhard von Franken stand vor den Mauern der Eresburg, als er sagte: „[…] es gibt für mich keine größere Sorge, als dass die Sachsen nicht vor den Mauern zu zeigen wagen, wo ich sie mit ihnen kämpfen kann […].“