Nachrichten

Probleme mit Johnson & Johnson: Impfverzögerungen in Europa befürchtet

Nach dem Aussetzen der Verabreichung des Corona-Impfstoffs von Johnson & Johnson wird eine Verlangsamung der Immunisierung in Europa befürchtet.

Broders Spiegel: Mehr Macht für Merkel?

Wahrscheinlich käme ein Shitstorm, würde ich jetzt von einem Ermächtigungsgesetz sprechen, wenn es um die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes geht, mit der die Bundesregierung weitreichende Vollmachten zur Einschränkung der Grundrechte an sich ziehen will. Aber wie sollte man es richtig nennen?

Durchsicht: Kliniken killen in Corona Zeiten

Mit neuen Kontaktverbote und Ausgangssperren, die die Bundesregierung bald auch ganz allein übers ganze Land verhängen kann, sollen die Krankenhäuser vor der drohenden Überlastung durch Corona-Patienten gerettet werden, sagt Jens Spahn. Komisch nur, dass dieser Gesundheitsminister auch in den Corona-Jahren

Queen-Ehemann Prinz Philip ist tot

Prinz Philip, Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Das teilte der Buckingham-Palast mit. Er hatte einen Monat im Krankenhaus verbracht, bevor er am 16. März auf Schloss Windsor zurückgekehrt war.

Bund und Länder einig: bundesweites Notbremsen-Gesetz kommt

Der Streit zwischen Bund und Länder um einheitliche Pandemieregeln per Bundesgesetz war zuletzt eskaliert und der für Montag geplante Corona-Gipfel abgesagt worden.

Frachter in Seenot: Bergungsversuch vor dem Sturm

Das niederländische Frachtschiff „Eemslift Hendrika“ treibt vor der Küste Norwegens. Im Laufe dieses Mittwochs soll ein Abschleppversuch unternommen werden.

Der April macht, was er will: Wetterchaos in Deutschland

Am Ostermontag hat es vielerorts geschneit. Kalte arktische Polarluft sorgt in dieser Woche in ganz Deutschland für wechselhaftes Wetter. © REUTERS, DPA

Autofahrer durchbricht Absperrungen am US-Kapitol – zwei Tote | AFP

Nahe dem US-Kapitol in Washington sind zwei Polizisten von einem Mann mit seinem Auto angefahren worden; einer der Beamten starb kurz darauf. Der Fahrer des Wagens wurde von Polizisten getötet.

1.500 bei Illegaler Fete im Park: Polizisten in Brüssel verletzt

Bei dem Versuch, die Feiernden nach Hause zu schicken, sind in Brüssel mindestens 26 Polizeikräfte verletzt worden.

Fagradalsfjall begeistert Vulkan-Fans in Island

Der nach Jahrhunderten erneut erwachte Vulkan ist im Nu zum Ausflugsziel geworden. © REUTERS, DPA