Narrenhaus Deutschland: Sami A. beantragt Rettung aus Tunesien-Knast, bei Weigerung droht Zwangsgeld

26. Juli 2018

Ein islamistischer Gefährder und Terrorverdächtiger beantragt in der Haft in seiner Heimat die Rückholung nach Deutschland. Das Gericht droht daraufhin der Stadt Bochum mit einem Zwangsgeld, wenn sie den Al-Kaida-Mann nicht schleunigst zurückholt.

Facebook Comments