Nach Hausverbot für AfD-Politiker bei Weihnachtsvorlesung: Veranstalter sagt Vorlesung ab

21. Dezember 2018

Einem AfD-Bundespolitiker wurde Hausverbot erteilt, als bekannt wurde, dass er an einer Weihnachts-Vorleserunde von Politikern teilnehmen wird. Daraufhin sagte der Veranstalter die gesamte Vorleserunde ab – er sah in dem Ausschluss eine ungerechte Benachteiligung, die er nicht mittragen wollte.

Facebook Comments