Medienanwalt zu Ibiza-Video: Ersteller könnte Geldstrafe oder Freiheitsstrafe drohen

21. Mai 2019

Die Erstellung des Ibiza-Videos ist nach Ansicht von Medienrechtler Macel Leeser strafrechtlich relevant: Verletzung des Rechts am Recht des eigenen Bild und Verletzung der Vertraulichkeit des nicht öffentlich gesprochenen Wortes.

Facebook Comments