Greta Thunberg & Arnold Schwarzenegger fordern Maßnahmen beim Wiener Klimagipfel

28. Mai 2019

In Wien findet der Österreichische Weltgipfel für Klimaschutz statt. Die Organisatoren fordern die Staats- und Regierungschefs der Welt auf, sich an die im Pariser Abkommen festgelegten Vereinbarungen zu halten und bis zum nächsten Jahr neue Verpflichtungen einzugehen. Es ist die Idee des ehemaligen kalifornischen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger. Mit dabei ist auch die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg. Sie ist in den letzten Monaten zu Ruhm gelangt, indem sie unter anderem Zehntausende junger Menschen auf der ganzen Welt ermutigt hat, an ihrem Freitage for Future Schulstreik teilzunehmen, um neue Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu fordern.

Facebook Comments