Versuchter Ehrenmord: Lange Haftstrafen für Vater und zwei Söhne – 19-Jährigen fast totgeschlagen

16. Januar 2020

Als die alarmierte Polizei hinzukam, musste sie den tobenden Vater unter Waffenvorhalt zum Ablegen des Radkreuzes bewegen. Das Opfer war übel zugerichtet worden und lag blutüberströmt auf dem Boden. Ein sogenannter “Ehrenmord” sollte begangen werden. Das Schwurgericht in Bonn verurteilte den Vater des Mädchens nun zu achteinhalb Jahren Haft.

Facebook Comments