Paris: “Habe es für den IS getan” – Mutmaßlicher Terrorist rast mit BMW in Polizisten

28. April 2020

Gestern Nachmittag ist ein Mann mit seinem BMW offenbar vorsätzlich in Polizisten gerast. Bevor sein Wagen in ein Polizeifahrzeug krachte, kollidierte er zuvor mit zwei Beamten auf Motorrädern und verletzte diese schwer. Wie Le Parisian berichtet, habe der mutmaßliche Attentäter bei seiner Verhaftung erklärt für den IS gehandelt zu haben. Außerdem hätten die Polizei mehrere Messer und ein Bekennerschreiben bei ihm im Wagen gefunden.

Facebook Comments