Protestler fordern vor dem Weißen Haus Kommunismus in den USA und verbrennen US-Flaggen

7. Juli 2020

Während die einen freudig den US-amerikanischen Unabhängigkeitstag feierten, zogen andere hinaus, um gegen das System zu protestieren. Eine Gruppe von Demonstranten versammelte sich am Weißen Haus, zündete US-Fahnen an und forderte den Sturz des Systems, um “eine ganz neue kommunistische Welt zu schaffen, die tatsächlich die Rechte der Schwarzen und Braunen gewährleisten kann”.

Facebook Comments