Kramp-Karrenbauer an KSK-Soldaten: Wer sich beschwert soll zur Fremdenlegion gehen

17. Juli 2020

Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hält das Leitbild vom “Staatsbürger in Uniform” in der Bundeswehr nach wie vor für passend und stellt sich gegen Beschwerden einiger Elitesoldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK), dass sie für ihren Job zu wenig Anerkennung erhielten.

Facebook Comments