Bayern weitet Coronatests aus: Söder erhöht Bußgelder nach Neuinfektionen in Mammingen

28. Juli 2020

Bayern will Flug-, Bahn- und Autoreisende auf das Corona testen. Neben den Teststationen an den Flughäfen werde es auch an den Autobahnen im Bereich Walserberg, Pocking und Kiefersfelden sowie an den Hauptbahnhöfen in München und Nürnberg Stationen für Coronatests geben, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag in München vor Journalisten.
„Corona verzeiht keinen Leichtsinn“, sagte Söder. Unvernunft, mangelnde Vorsicht und zum Teil bewusste Verstöße gegen Hygienekonzepte und Regeln seien das Problem. Er fordert das Tragen einer Maske, will Tests ausweiten.

Facebook Comments